Meister/-in für Schutz und Sicherheit (Gepr.)

Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob die Teilnehmer die notwendigen Qualifikationen besitzen, um die Aufgaben eines/einer Geprüften Meisters/Geprüften Meisterin für Schutz und Sicherheit wahrzunehmen.

Geprüfter Meister/Geprüfte Meisterin für Schutz und Sicherheit ist eine bundesweit einheitlich geregelte berufliche Fortbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Hinweis

Nähere Informationen in Form einer Kurzbeschreibung finden Sie unter der folgenden Internetadresse http://wis.ihk.de


Prüfungen von A bis Z

Ansprechpartner

Prüfungsorganisation

Kerstin Höppner

E-Mail hoeppner@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1380
Fax 0341 1267-1426