Die Kramerinnung

Die Kramerinnung war ein Zusammenschluss der Kleinhändler, die die Einwohner der Stadt mit den täglich benötigten Waren versorgten. Der Zusammenschluss half, ihre Interessen gegenüber anderen Innungen, auswärtigen Händlern, dem Rat der Stadt und dem Landesherrn zu vertreten. Außerdem versuchte man, durch die Innung untereinander faire Handelsbedingungen zu organisieren.

Ihre Kontaktperson

Bei Fragen hilft Ihnen Ute Doffing gerne weiter.

T: +49 341 1267-1180
F: +49 341 1267-1126
E: ute.doffing@leipzig.ihk.de

Porträt Ute Doffing