Wirtschaft trifft Kultur

Braucht die regionale Wirtschaft eigentlich eine florierende Kulturszene? Diese Frage kann, sieht man Kultur nicht nur aus rein monetärer Sicht, eindeutig mit Ja beantwortet werden. Die Verbesserung der Standortfaktoren ist offenkundig, Fachkräfte fühlen sich von prosperierenden und interessanten urbanen Räumen angezogen, neue Denk- und Sichtweisen werden ausprobiert und in die Entwicklungen eingespielt. Der Mehrwert für die Wirtschaft ist unbestreitbar.

Konzertreihe

Gemeinsam mit dem Leipziger Kulturverein LeipJAZZig e. V. veranstalten wir seit Mai 2023 regelmäßig Konzerte und Kulturprogramme in der Alten Börse am Naschmarkt in der Leipziger Innenstadt. Hier, an diesem geschichtsträchtigen Ort, der wie kaum ein anderer für die Verbindung von Wirtschaft und Kultur steht, soll mit der neuen Reihe ein neuer Kontaktraum entstehen, um Menschen zusammenzubringen. Im faszinierenden Ambiente und unter Mitwirkung großartiger Musikschaffender können so, fast nebenbei, neue, interessante Kontakte geknüpft werden. Eine Möglichkeit, in den Dialog zu treten – einen Dialog, der sich hören lassen kann.

30. November 2023, 19:00 Uhr: LAMETTA FIVE

„Von Engeln, Jazzern und anderen Fabelwesen“

In der Talkrunde wird es dieses Mal um einen Rückblick auf das Jahr 1 nach Beendigung der Corona-Auflagen gehen: Welche kultur- und wirtschaftspolitischen Aspekte spielen seitdem eine größere Rolle? Wo und warum besteht Unterstützungsbedarf seitens Behörden und Ämtern? Gesprächsgäste aus Wirtschaft und Kultur werden sich hierzu positionieren. 

Aber auch die Musik wird natürlich nicht zu kurz kommen:

„Still, still, still“ flüstert Maria aus dem Dornwald kommend dem kleinen Schlagzeuger zu, welcher zum Takte der jingelnden Glocken in schönster Vorfreude lauthals „Joy To The World“ intoniert. „Feliz Navidad“ wünschen Schneeröckchen und Weißflöckchen. Und kommet ihr schnell, die Hirten rufen „Gloria“, denn „There Must Be An Angel“.
An diesem Abend wird die LeipJAZZig-Tradition fortgesetzt, sich mit weihnachtlichem Liedgut auf ganz eigene Art und Weise auseinanderzusetzen. Federführend ist hier der Pianist, der ausgewählte deutsche und internationale Weihnachtslieder für Jazz-Quintett bearbeitet hat.
Ein vorweihnachtlicher Konzertabend mit ganz anderem musikalischen Blickwinkel.

LAMETTA FIVE sind:

Frank Nowicky – Saxophone, Flöte
Matthias Büttner – Posaune
Jörg Leistner – Klavier, Arrangements
Thomas Moritz – Kontrabass
Peter Jakubik – Schlagzeug

Zum Kartenvorverkauf

Weitere Termine:
Die Termine für 2024 werden in Kürze veröffentlicht

Ausstellungen

Im Erdgeschoss der IHK zu Leipzig präsentieren regionale Künstlerinnen und Künstler ihre Werke. Die Räume sind montags bis donnerstags von 09:00 bis 18:00 Uhr und freitags von 09:00 bis 16:00 Uhr für Besucher geöffnet.

4. August bis 17. November 2023:
Ramona Schramm und Gerd Müller-Schramm
Öl- und Aquarellmalerei