Gemeinsam. Aber immer individuell.

Die Ausstellung auf einem Gemeinschaftsstand bietet sächsischen Unternehmen eine attraktive Plattform zur Geschäftsanbahnung. Als Unternehmen profitieren Sie von einem schlüsselfertigen Messestand zu einem vergünstigen Preis und Betreuung vor Ort – eine gute Möglichkeit, um sich mit den Möglichkeiten eines neuen Marktes vertraut zu machen.

 

Sie profitieren von

  • der Ausstellung auf einem schlüsselfertigen Messestand mit variablen Standflächen in attraktiver Lage auf dem Messegelände
  • der kompletten Organisation sowie Betreuung und Werbung vor Ort durch die Ansprechpartner von IHK
  • geringer organisatorischer Aufwand für die Messevorbereitung
  • Kosteneinsparung durch den gemeinschaftlichen Stand-Bau
  • Nutzung der Lounge, der Küche und des Lagers
  • Synergien mit anderen Ausstellern der gleichen Branche
  • der Teilnahme an Vorbereitungsveranstaltungen

 

→  Zentraler Vorteil der Gemeinschaftsbeteiligung ist, dass Sie Zeit sparen. Denn wir entlasten Sie bei den organisatorischen Themen. Sie können sich dadurch in vollem Umfang auf das Geschäft und Ihre Kunden und Partner konzentrieren.

 

Im Messeprogramm 2023/2024 finden sich zudem alle Messen, auf denen die Ausstellung auf einem Gemeinschaftsstand möglich ist. Ihr Ansprechpartner berät Sie gerne individuell zu den einzelnen Messen, Ihren Beteiligungsmöglichkeiten, den Leistungen und Preisen. 

Ihre Messe ist nicht dabei? Falls Sie Interesse an einer bestimmten Messe haben und eine Gemeinschaftsbeteiligung im Messeprogramm 2023/2024 anregen möchten, wenden Sie sich gerne an uns.

 

Standkonzept und Ausstattung

Das Standkonzept ist offen und modern. Der modulare Aufbau ermöglicht inhaltlich und funktionell verschiedene Gestaltungsvarianten. Schon ab Flächen von 6 m² kann damit die nötige Präsenz erzeugt werden. Die im Beteiligungspreis enthaltene Basisausstattung lässt sich individuell erweitern. Gemeinsam genutzte Besprechungsbereiche oder Servicebereiche erweitern zudem die persönliche Standfläche.

Ihre Basisausstattung:

  • 1 Stele (1 × 3,5 m) und 2 Wände (je 1 × 2,5 m) mit 2 Strahlern auf Stele
  • 1 Counter, abschließbar
  • 1 Stehtischbrücke mit 2 Barhockern
  • 1 Dreifach-Steckdose (max. 2 kW)
  • 1 Grafik für Frontseite Stele (1 × 3,5 m)
  • Podestboden inklusive Belag
  • kostenfreie Ausstellerausweise (Anzahl variiert je Veranstaltung)

Aktuelle IHK-Messebeteiligungen

Messekalender

Das kostet eine Beteiligung

Eine Beteiligung am IHK-Gemeinschaftsstand macht es möglich, mit wenig personellem und finanziellem Aufwand auf internationalen Messen im In- und Ausland präsent zu sein. Die Beteiligungspreise variieren je nach Messe. Bei Interesse erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot.

SPRECHEN SIE UNS AN.

Informationen zur Messeförderung

Das Thema Messeförderung ist sehr komplex und es gibt erhebliche Unterschiede von Bundesland zu Bundesland. Prinzipiell unterstützen Bund und Länder deutsche Unternehmen bei ihren Messebeteiligungen im In- und Ausland. Dafür werden jedes Jahr erhebliche Finanzmittel aus öffentlichen Haushalten bereitgestellt. Mit speziellen Förderprogrammen sorgen sie so für eine bessere Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen, für einen leichteren Einstieg deutscher Unternehmen auf in- und ausländischen Märkten und für eine technisch-organisatorische Unterstützung der Aussteller.

Eine Förderung durch das Bundesland Sachsen ist derzeit jedoch leider nicht möglich. Das entsprechende Förderprogramm ist 2022 leider ausgelaufen.

 

Weitere Förderungsprogramme zur Messebeteiligung finden Sie nachstehend:

Messeförderprogramm für junge innovative Unternehmen

Auslandsmesseprogramm der Bundesrepublik Deutschland

 

    WIRTSCHAFT kompakt erklärt: Messen

    Ich möchte diesen Beitrag teilen

    Ihre Kontaktperson

    Bei Fragen hilft Ihnen Katja Keller-Seifert gerne weiter.

    T: +49 341 1267-1260
    F: +49 341 1267-1126
    E: katja.kellerseifert@leipzig.ihk.de

    IHK Fassade