Rechtsformen für Unternehmen

Zu Beginn einer Unternehmung steht immer auch die Frage, welche Rechtsform am besten passt. Wichtig sind dabei zahlreiche Aspekte, insbesondere des Gesellschaftsrechts, des vorhandenen Kapitals, des Umfangs und der beteiligten Personen. Das Geschäftsfeld "Recht und Steuern" hilft bei der Entscheidungsfindung und stellt Muster für verschiedene Gesellschaftsverträge zur Verfügung.

Gerade Zusammenschlüsse in Form der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) sind streitanfällig und sollten daher auf eine sichere Grundlage gestellt werden, um eventuellen Auseinandersetzungen vorzubeugen.

Gut beraten: vom Namen bis zu Recht und Steuern.

Auch wenn es um die Überprüfung des Namens der Unternehmung geht oder das Auftreten im Geschäftsleben, sind wir der richtige Ansprechpartner. Speziell vor einer Anmeldung zur Eintragung ins Handelsregister bieten wir eine schnelle Einschätzung zur Zulässigkeit.

Schließlich unterstützen wir unsere Mitgliedsunternehmen gesellschaftsrechtlich im laufenden Geschäftsleben ‒ von der Aufbauphase bis zur Errichtung einer Zweigniederlassung – und über die Umwandlung bis hin zur Beendigung. 

Ich möchte diesen Beitrag teilen

Ihre Kontaktperson

Bei Fragen hilft Ihnen Denis Wilde gerne weiter.

T: +49 341 1267-1308
F: +49 341 1267-1420
E: denis.wilde@leipzig.ihk.de

IHK Fassade