Seitdem Tankstellen neben Öl und Benzin Waren des täglichen Bedarfs verkaufen, übernehmen Tankwarte mehr und mehr verkäuferische Aufgaben. Sie bedienen die Registrierkasse, machen die Tagesabrechnung, verwalten das Warenlager und beraten Kunden. Sie sind auch ausgebildet, Reifen zu montieren und auszuwuchten, Teile an Beleuchtungsanlagen auszuwechseln, Zündkerzen auszutauschen oder Starterbatterien zu testen und zu warten. Hinzu kommt die Fahrzeugpflege: Wagen- und Unterbodenwäsche, Motorwäsche, Lack- und Chrompflege.

Zuständige Berufsschule:

Bitte wenden Sie sich an den zuständigen Ausbildungsberater.

Verordnung über die Berufsausbildung mit sachlicher und zeitlicher Gliederung

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BBIB) stellt für alle Ausbildungsberufe die entsprechende Verordnung mit sachlicher und zeitlicher Gliederung zur Verfügung.
Zum BIBB

Interessante Links

BERUFENET.DE
Dein Beruf genauer erklärt

IHK Lehrstellenbörse
Finde alle offenen Lehrstellen

IHK TopJob-Magazin
Das IHK-Magazin für Berufseinsteiger und -aufsteiger

Ich möchte diesen Beitrag teilen

Ihre Kontaktperson

Bei Fragen hilft Ihnen Gabriele Seifert gerne weiter.

T: +49 341 1267-1360
F: +49 341 1267-1422
E: gabriele.seifert@leipzig.ihk.de

Aufnahme der IHK-Fahnen vor dem Haus