Ausbildereignungsprüfung

Mit Abschluss dieser Fortbildungsprüfung soll festgestellt werden, ob die Teilnehmer die berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten besitzen, die für die Vermittlung der Ausbildungsinhalte in der betrieblichen Berufsausbildung erforderlich sind.

Die Prüfung zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikation gemäß der Ausbilder-Eignungsverordnung ist eine bundesweit einheitlich geregelte berufliche Fortbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Weitere Informationen zur Prüfung entnehmen Sie bitte dem Merkblatt zur praktischen AEVO-Prüfung.

Prüfungsanmeldung und Gebühren

Zur Anmeldung reichen Sie bitte das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular per Post oder E-Mail bis zum Anmeldeschluss bei der IHK zu Leipzig ein (siehe Prüfungstermine).

Nutzen Sie bitte folgende Links für die benötigten Formulare:

Hinweis zur Anmeldung: Für die AEVO-Prüfung ist kein Zulassungsschreiben notwendig. 

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet wird.

Die Höhe der Gebühren können Sie dem aktuellen Gebührentarif entnehmen.

Prüfungstermine

PrüfungstermineAnmeldeschluss
05.03.2024ausgebucht
09.04.2024ausgebucht
07.05.202412.02.2024
02.07.202408.04.2024
03.09.202406.05.2024
01.10.202403.06.2024
05.11.202408.07.2024
03.12.202412.08.2024

Hinweis

Nähere Informationen in Form einer Kurzbeschreibung finden Sie unter der folgenden Internetadresse http://wis.ihk.de

Ich möchte diesen Beitrag teilen

Ihre Kontaktperson

Bei Fragen hilft Ihnen Tilo Schermuck gerne weiter.

T: +49 341 1267-1367
F: +49 341 1267-1426
E: tilo.schermuck@leipzig.ihk.de

IHK Fassade