Fachrichtungs-übergreifende Basisqualifikation

Der Basisteil der Industriemeister wird als "Fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation" oder "Grundlegende Qualifikation" in folgenden Fortbildungen abgenommen:

Die Prüfung wird an 2 aufeinanderfolgenden Tagen geschrieben:

1. Prüfungstag2. Prüfungstag
  • Berücksichtigung naturwissenschaftlicher und technischer Gesetzmäßigkeiten
  • Anwendung von Methoden der Information, Kommunikation und Planung
  • Rechtsbewusstes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Handeln
  • Zusammenarbeit im Betrieb

 

Prüfungstermine

Bundeseinheitliche Prüfungstermine sind:

  • 02./03. Mai 2024
  • 06./07. November 2024
  • 29./30. April 2025
  • 05./06. November 2025
  • 29./30. April 2026
  • 05./06.11.2026

Prüfungsanmeldung

Bitte beachten Sie, dass der Anmeldeschluss vier Monate vor dem gewählten Prüfungstermin liegt. Bei verspäteter Anmeldung fallen Säumnisgebühren laut aktuellem Gebührentarif an.
Bitte senden Sie uns das Formular zur Anmeldung zur Fortbildungsprüfung ausgefüllt und unterschrieben zu.

Den jeweiligen Prüfungstermin erfahren Sie hier.

Zugelassene Hilfsmittel

Die zugelassenen Hilfsmittel finden Sie hier.

Hinweis

Unter dem nachfolgenden Link können Sie nach Seminaren, Kursen, Aufstiegsfortbildungen und IHK-Weiterbildungsprüfungen suchen.

Nähere Informationen in Form einer Kurzbeschreibung finden Sie unter der folgenden Internetadresse https://wis.ihk.de

Ich möchte diesen Beitrag teilen

Ihre Kontaktperson

Bei Fragen hilft Ihnen Regine Neuhaus gerne weiter.

T: +49 341 1267-1355
F: +49 341 1267-1426
E: regine.neuhaus@leipzig.ihk.de

IHK Fassade