Treffpunkt Building 3D

In dieser Ausgabe stellt Dr. Lisa Kühnel das simul+ Modellprojekt Sustainable Additive Manufacturing in Saxony, kurz SAMSax, vor.

Freitags nach eins“ präsentiert das Netzwerk in jeweils einem 30-minütigem Vortrag neue Ansätze für die additive Fertigung und liefern Anregungen für die folgende Diskussion

Das Reallabor an der TU Bergakademie Freiberg setzt auf die Wiederverwertung von biobasierten, natürlichen sowie industriellen Reststoffen und die Reintegration dieser in die industrielle Fertigung mit Hilfe additiver Fertigungsverfahren.

Das primäre Ziel dieses Reallabors ist die Sichtbarmachung des konzeptuellen Ansatzes sowie der Aufbau und die Pflege von Innovationspartnerschaften. Im Vortrag wird durch praktische Beispiele eine prototypische Kreislaufwirtschaft aufgezeigt.

Ideen und Anregungen können gern in die anschließende Diskussionsrunde eingebracht werden.

Anmeldung für die Veranstaltung ist bis 2. Mai 2024 ist hier möglich.

Eine Bestätigung mit Ihren Zugangsdaten erhalten Sie nach Eingang Ihrer Anmeldung.

 

Termine:

Ihre Kontaktperson

Bei Fragen rund um die Teilnahme hilft Ihnen Daniela Kulik gerne weiter.

T: +49 341 1267-1328
M: +49 151 12671156
F: +49 341 1267-1422
E: daniela.kulik@leipzig.ihk.de