4. INDUSTRIEDIALOG NEUE MOBILITÄT SACHSEN

Vernetzte und automatisierte Mobilität: Spurwechsel in Richtung Vertrauen und Alltagstauglichkeit oder Zukunftsmusik? - Unter diesem Motto möchten wir uns mit Ihnen über aktuelle Entwicklungen und Trends der Transformation durch Vernetzung und Automatisierung im Straßenverkehr austauschen.

Eröffnet wird der Industriedialog 2023 von Martin Dulig, dem Sächsischen Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. Referieren werden u.a. BMW, IAV, ITS mobility, Netzwerk Automobilzulieferer Sachsen AMZ, Fraunhofer IVI und die Leipziger Verkehrsbetriebe.

Besichtigungen, Austauschmöglichkeiten und ein exklusiver Rundgang durch die Produktion des BMW Werks Leipzig runden das Programm ab. Erweitern Sie Ihr Netzwerk und kommen Sie mit anderen Mobilitätsexperten ins Gespräch.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Termine: