Aktuelle Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2022/2023

Ort: ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH, Bogislawstraße 20, 04315 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 99,00 €

WebCode: IHK-5135

Vortragsveranstaltung zu den Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht – Veranstaltung am Vormittag

Zum Jahreswechsel 2022/2023 stehen wie in jedem Jahr wieder zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Dies macht es sehr schwierig, den Überblick zu behalten. Zudem haben diese Änderungen erhebliche Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis der Unternehmen und bedürfen daher zu ihrer Umsetzung einer gründlichen Aufarbeitung. Die Veranstaltung behandelt die relevanten Neuerungen nach Sachgebieten geordnet. Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Fachgebieten werden erläutert.

Das Seminar wird in Kooperation mit dem ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH durchgeführt. Der Anmeldebutton führt Sie zu der entsprechenden Website.

Die Veranstaltung wird jeweils mit identischem Inhalt am Vormittag bzw. am Nachmittag angeboten.

Das Seminar vermittelt Ihnen folgende Inhalte:

  • Statistik (geänderte Warennummern, Intrastat)
  • Zollrecht und Zolltarif (Zollkodex der Europäischen Union (UZK), geänderte Durchführungsrechtsakte zum UZK, Atlas-Impost, Zollverfahren, Änderungen durch den Brexit)
  • Warenursprung und Präferenzen (Übersicht Präferenzabkommen 2023, Änderungen bei Lieferantenerklärungen, Neue Vertragsstaaten CarnetATA, Änderungen elektronisches Ursprungszeugnis)
  • Embargos/Antiterrormaßnahmen/Außenwirtschaftsrecht (Dual-Use-Verordnung, Änderungen Embargoländer, insbesondere Russland-Embargos, neues Umschlüsselungsverzeichnis)
  • Sonstiges (Umsatzsteuer Neuregelungen, neue Importregelungen einzelner Länder, Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz)

Zielgruppe: In dieser Veranstaltung werden keine Grundkenntnisse vermittelt. Zielgruppe sind Personen, die sich im Tagesgeschäft aktiv mit der Abwicklung grenzüberschreitender Warentransaktionen beschäftigen und folglich über entsprechende Grundkenntnisse verfügen. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung direkt über die Homepage der ZAW an. Die Veranstaltung wird im Hybridformat angeboten. Nach Ihrer Anmeldung setzt sich die die ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH mit Ihnen in Verbindung und fragt separat Ihren Teilnahmewunsch – persönlich / vor Ort oder digital / online ab.

Die Veranstaltung wird im Hybridformat angeboten. Nach Ihrer Anmeldung setzt sich die die ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung Leipzig GmbH mit Ihnen in Verbindung und fragt separat Ihren Teilnahmewunsch – persönlich / vor Ort oder digital / online ab. 

Termine

Datum / UhrzeitVerfügbarkeit
Do, 05.01.2023, 08:30 - 12:00VORMITTAG
Keine Anmeldung mehr möglich
Kosten: 99,00 € Anmeldung erforderlich: jaTermin vormerken
Do, 05.01.2023, 13:00 - 16:30NACHMITTAG
Anmeldung möglich
Kosten: 99,00 € Anmeldung erforderlich: jaAnmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

Außenwirtschafts- und Zollrecht

Nadine Thieme

E-Mail nadine.thieme@leipzig-ihk.org
Telefon0341 1267-1320
Fax0341 1267-1126