Finanzanlagenvermittler

Seit dem 1. Januar 2013 gilt eine neue Registrierungs- und Erlaubnispflicht für Finanzanlagenvermittler. Das bedeutet, dass vor Tätigkeitsaufnahme die Erlaubnis gemäß § 34f Gewerbeordnung (GewO) sowie die Registrierung gemäß § 11a GewO zu beantragen ist. Ebenso besteht seit 01.08.2014 für Honorar-Finanzanlagenberater eine Erlaubnispflicht gemäß § 34h GewO sowie die Pflicht zur Registrierung gemäß § 11a GewO.

Erlaubnisbehörden im IHK-Bezirk Leipzig sind:

  • Stadt Leipzig, Ordnungsamt, Sicherheitsbehörde, Prager Str. 136, Haus A, 04317 Leipzig
  • Landratsamt Nordsachsen, Richard-Wagner-Str. 7a, 04509 Delitzsch
  • Landratsamt Landkreis Leipzig, Stauffenbergstraße 4, 04552 Borna

Die Zuständigkeit richtet sich nach dem jeweiligen Geschäftssitz.

Für die Registrierung im Vermittlerregister ist die IHK zu Leipzig zuständig. Der erforderliche Antrag zur Registrierung ist bei der Erlaubnisbehörde erhältlich. Sie nimmt den Antrag auch wieder entgegen. Die erforderlichen Daten zur Registrierung werden von der Erlaubnisbehörde an die IHK übermittelt. Die Registrierung erfolgt nach Erlaubniserteilung, sofern der Antrag auf Registrierung gestellt wurde.

Weitere Informationen bieten folgende Merkblätter:

Achtung: Mitarbeiteranzeige!

Angestellte, die direkt bei der Beratung und/oder Vermittlung von Finanzanlagen mitwirken, benötigen einen Sachkundenachweis und müssen zuverlässig sein. Weiterhin hat der registrierte Finanzanlagenvermittler/Honorar-Finanzanlagenberater seine Mitarbeiter, die mit der Finanzanlagenvermittlung und/oder -beratung betraut sind, direkt der Registerbehörde (IHK zu Leipzig) mitzuteilen, damit die notwendige Eintragung in das Register erfolgen kann.

Zur Anmeldung ist das folgende Formular zu verwenden:

Ansprechpartner

Vermittlerregister

Carmen Bergmann

E-Mail bergmann@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1321
Fax 0341 1267-1422

Dokumente