Kaufmann/Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Der Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement ist staatlich anerkannt nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Der Beruf wird in Groß- und Außenhandelsunternehmen in folgenden Fachrichtungen ausgebildet:

  • Außenhandel
  • Großhandel

Im Rahmen der Abschlussprüfung Teil 1 und Teil 2 muss eine Gesamtprüfungsleistung erbracht werden. Bei der gestreckten Abschlussprüfung ist festzustellen, ob der Prüfling die erforderlichen Fertigkeiten beherrscht, die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt und mit dem ihm im Berufsschulunterricht vermittelten, für die Berufsausbildung wesentlichen Lehrstoff vertraut ist.

Die Verordnung im Ausbildungsberuf "Kaufmann/Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement" tritt am 1. August 2020 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Verordnung über die Berufsausbildung zum "Kaufmann im Groß- und Außenhandel/zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel" vom 14. Februar 2006 außer Kraft.

 


Ansprechpartner Beratung

Aus- und Weiterbildungsberatung

Jörn Garrels

E-Mailgarrels@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1193
Fax0341 1267-1422

Ansprechpartner Prüfungswesen

Prüfungsorganisation

Kerstin Gatzki

E-Mailgatzki@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1364
Fax0341 1267-1426

Zuständige Berufsschule

BSZ 1  Wirtschaft und Verwaltung
Crednerstrasse 1
04289 Leipzig
Telefon: 0341 4847921
Fax: 0341 4847923
E-Mail: info@bsz1leipzig.de
Homepage: http://www.bsz1leipzig.de

Weitere BSZ in Wohnortnähe bitte beim Ausbildungsberater erfragen!

Weitere Hinweise

Nähere Informationen in Form einer ausführlichen Beschreibung finden Sie unter folgender Internetadresse: www.berufenet.arbeitsagentur.de


Berufe von A bis Z