Onlinehandel

Die Handelsbranche erlebte in der jüngsten Vergangenheit aufgrund neuer technischer Möglichkeiten des Internets einen Strukturwandel. Einzelhändler haben ihre Vertriebswege dadurch diversifiziert, neue Unternehmen haben sich mit innovativen Ideen im Onlinehandel etabliert.

Wie können Unternehmen ihr Handelsgeschäft digitalisieren?

Online-Handel - ist das etwas für mich und mein Geschäft? In einem Workshop mit den Experten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Handels haben die Teilnehmer Strategien entwickelt, wie sie der Digitalisierung begegnen und deren Potentiale sich zunutze machen können. Gemeinsam wurden Trends und Herausforderungen im B2B und B2C diskutiert und Lösungen erarbeitet. Praktische Beispiele aus der Handelswelt, sei es aus dem Online-Marketing, dem Vertrieb oder dem Backoffice, standen ebenso auf der Agenda.

Zur Präsentation vom Workshop im Januar 2020 in der IHK zu Leipzig

Regelmäßig bietet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum ähnliche Veranstaltungen an. Aktuelle Infos dazu erhalten Sie unter www.kompetenzzentrumhandel.de. Auch individuelle Sprechstunden mit einem Experten sind möglich.

Onlineratgeber und Leitfaden "Digitalisierung richtig anpacken"

Um einen erfolgreichen Digitalisierungsprozess zielgerichtet planen zu können, müssen Unternehmen zunächst feststellen, wie gut sie in puncto Digitalisierung aktuell dastehen. Mit dem neuen Onlineratgeber "Digitalisierung richtig anpacken" hilft die Mittelstand 4.0-Agentur Handel kleinen und mittleren Handelsunternehmen, insbesondere aus dem B2B- und Produktionsverbindungshandel, ihren digitalen Reifegrad zu bestimmen.

Onlinemarketing

Unter folgendem Link finden Sie Informationen und Materialien zum Thema Onlinemarketing mit Aspekten wie Onlineauftritt, Suchmaschinenoptimierung, Social Media und Fördermittel. Des Weiteren bieten wir für Sie einen kostenlosen Website-Check an.

Onlinerecht

Für das Onlinegeschäft gibt es vielfältige, sich oft ändernde Rechtsvorschriften. Wer letztere nicht kennt oder missachtet, riskiert unangenehme Konsequenzen – kostenpflichtige und nervenaufreibende Abmahnungen von Mitbewerbern können die Folge sein.

Weitere Informationen zum Onlinerecht