Vergaben der IHK zu Leipzig nach VOB | VgV | VOL

Rechtliche Grundlagen für die Vergabeverfahren der IHK zu Leipzig

Beschaffungen der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig erfolgen nach der Vergabeordnung der IHK zu Leipzig. Dabei liegen geltende Gesetze und Verordnungen für öffentliche Ausschreibungen zugrunde, die über die Website der Auftragsberatungsstelle Sachsen e. V. Dresden  abrufbar sind.

Die IHK zu Leipzig veröffentlicht Vergabeverfahren zu Liefer-, Dienst- und Bauleistungen nur noch digital unter www.evergabe.de. Zusätzlich werden alle Bekanntmachungen zu EU-weiten Vergabeverfahren im Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union unter www.ted.europa.eu veröffentlicht.

Aktuelle Ausschreibungen und Vergaben der IHK zu Leipzig:

Herstellung und Lieferung von Druckerzeugnissen für die Geschäftsausstattung

Vergabe-Nummer              

IHKL-V-002-2022 

Art der Leistung                 

Herstellung und Lieferung von Druckerzeugnissen für die Geschäftsausstattung

Ablauf der Angebotsfrist     

10.02.2022, 10 Uhr

Ablauf der Bindefrist             

21.03.2022

Vertragszeitraum

01.04.2022 – 31.03.2024,
zwei Verlängerungsoptionen für je ein weiteres Jahr

Die Bekanntmachung sowie die Vergabeunterlagen sind unter www.evergabe.de abrufbar.

Ansprechpartner

Vergabemanagement | Öffentliches Auftragswesen

Ines Oguz

E-Mailoguz@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1111
Fax0341 1267-1123