Hoheitliche und öffentlich-rechtliche Aufgaben der IHK

  • 01. Berufliche Bildung
  • 02. Finanz- und Versicherungswirtschaft, Immobilienwirtschaft
  • 03. Gewerberecht
  • 04. Handwerksrecht
  • 05. Registergerichte
  • 06. Außergerichtliche Streitbeilegung
  • 07. Sozialrecht
  • 08. Umweltrecht
  • 09. Verkehr
  • 10. Wettbewerbsrecht
  • 11. Sonstiges
  • Anlage
  • Berufliche Bildung (Berufsausbildungsvorbereitung, Ausbildung, Umschulung) im Rahmen von § 71 Abs. 2 BBiG
  • Prüfung der Ausbildungsverträge und Führung des Verzeichnisses der Ausbildungsverhältnisse, § 11ff., §§ 34, 35 BBiG
  • Prüfung der Eignung des Ausbilders und der Ausbildungsstätte, § 28 ff BBiG, § 2 Abs. 3 Nr. 1 SächsBBiGAVO, § 27 BBiG
  • Überwachung der Ausbildung, § 76 BBiG
  • Verkürzung und Verlängerung der Ausbildungszeit, § 8 Abs. 1, 2 BBiG
  • Untersagung der Berufsausbildungsvorbereitung, § 70 Abs.1 BBiG. i. V. m. § 3 Abs. 3 Nr. 1 SächsBBiGAVO
  • Prüfungswesen Aus- und Fortbildung, 37 ff, 53 ff BBiG
  • Errichtung des Berufsbildungsausschusses, § 77 Abs. 1 BBiG
  • Vorschlagsrecht für Landesausschuss für Berufsbildung, § 82 BBiG
  • Auskunftspflicht zur Erhebung der jährlichen Bundesstatistik, § 88 Abs. 3 BBiG
  • Anerkennung von ausländischen Abschlüssen und Gleichstellung von Zeugnissen, BQFG und SächsBQFG
  • Ausstellen einer EU-Bescheinigung zum Nachweis der beruflichen ‎Qualifikation und der ausgeübten Tätigkeiten in ‎Deutschland, Art. 1 Abs. 3 IHKG i. V. m. Richtlinie 2005/36/EG
  • Erlaubnisverfahren Versicherungsvermittler/-berater, § 34 d GewO
  • Registerführung von Versicherungsvermittlern/-beratern; ‎Finanzanlagenvermittlern; Honorar-Finanzanlagenberatern; ‎Immobiliendarlehensvermittlern/ Honorar-‎Immobiliendarlehensberatern, ‎§ 11a Abs. 1 GewO i. ‎V. m. §§ 8 ff. ‎VersVermV, §§ 6 ff. FinVermV, ‎§§ 6 ff. ImmVermV‎
  • Anzeige und Datenübermittlung bei der Erbringung grenzüberschreitender Dienstleistungen bei reglementierten Berufen, ‎§§ 13a, 34d/f GewO
  • Anerkennung ausländischer Unterlagen, Abschlüsse, Bescheinigungen (VVR)
  • Führen eines "Prangers" für Immobiliardarlehensvermittler, ‎§§ 34i Abs. 9, 11a Abs. ‎‎3b GewO‎
  • Sachkundeprüfungen „Geprüfter Fachmann für Versicherungsvermittlung IHK/ Geprüfte Fachfrau für Versicherungsvermittlung IHK“; „Geprüfter Finanzanlagenfachmann IHK/Geprüfte Finanzanlagenfachfrau IHK“; „Geprüfter Fachmann/Fachfrau für Immobiliardarlehensvermittlung IHK“, § 34d Abs. 5 Nr. 4 ‎GewO, § 2 VersVermV, ‎§ 34f Abs.2 Nr.4, § 2 ‎FinVermV, ‎§ 34i Abs. 2 Nr. 4, i. V. ‎m. §§ 1 ff. ImmVermV

  • Sachkundeprüfungen im Einzelhandel mit freiverkäuflichen Arzneimitteln nach dem Arzneimittelgesetz, ‎§ 50 AMG, §‎‎9 AMSachkV‎
  • Unterrichtung (§ 34 a Abs. 1a S. 1 2 Nr. 2 GewO, § 2 BewachV) und Sachkundeprüfung (34a Abs. 1a S. 2 ‎GewO, § 5 b Abs. 1 ‎BewachV) im Bewachungsgewerbe
  • Unterrichtung Spielgeräteaufsteller (IHK Chemnitz)
  • Geschäftsführung des Prüfungsausschusses für Fachkundeprüfungen für den Waffenhandel, ‎§ 22 Abs.1 WaffG, § 1, ‎‎§ 2, § 16 Abs. 1 S. 2 ‎AWaffV, übertragen auf IHK Chemnitz
  • Öffentliche Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen, ‎§ 36 GewO
    i. V. m. § 5 SächsGewODVO, § 18 ‎BBodSchG i. V. m. der Verordnung über Sachverständige nach § 18 BBodSchG, § 404 III ‎ZPO, § 6 SächsIHKG
  • Stellungnahmen zu

    • öffentlichen Bestellung von Versteigerern, ‎§ 34b Abs. 5 GewO; Nr. ‎‎3.2.8 VerstVwV‎
    • Gewerbeuntersagungen, ‎§ 35 Abs. 4 GewO‎
    • Erteilung und Widerruf von Erlaubnissen von Immobilienmaklern, Darlehensvermittlern und Bauträgern, ‎§ 34c Abs. 2 GewO, Nr. ‎‎2.1.2. MaBVwV, Nr. ‎‎2.4.2.2. MaBVwV‎
    • Gründungsunterstützung, ‎§ 93 Abs. 2 S. 2 SGB ‎III‎
    • Aufenthaltserlaubnis bei Ausübung einer selbständigen Tätigkeit, ‎
      § 21 Abs. 1 S. 3 ‎AufentG
    • Einbürgerungen und Aufenthaltserlaubnis, auf Anfrage der zuständigen Behörde
    • Erlass von Verordnungen nach § 14 LadSchlG
    • Festsetzung von Messen, Ausstellungen, Groß-, Wochen-, Spezial- und Jahrmärkten, Volksfesten, ‎§§ 69, 60b Abs. 2 ‎GewO
      i. V. m. 3.1.2.1 ‎MarktgewVwV
    • Versteigerungsanzeigen, ‎§ 3, 6 VerstV‎
    • Wanderlageranzeigen, auf Anfrage der zuständigen Behörde

  • Stellungnahmen zu Sonn- und Feiertagsarbeit, § 1 IHKG
  • Stellungnahmen zu Handelsbräuchen, § 1 IHKG

Stellungnahme zu Betriebsuntersagungsverfahren im Handwerk, ‎§ 16 Abs. 3 HwO

Stellungnahme zu Registereintragungen, ‎§ 380 FamFG, § 23 ‎HRV, § 9 ‎VRV

  • Benennung von Schiedsgutachtern, Annexaufgabe zur Bestellung von Sachverständigen
  • Einigungsstelle für Wettbewerbsstreitigkeiten, ‎§ 15 UWG‎
  • Mediations- und Schlichtungsstelle als anerkannte Gütestelle, ‎§ 794 Abs. 1 Nr. 1 ZPO‎ i. V. m. §§ 55, 56 SächsSchiedsGütStG
  • Schiedsgericht

Vorschlagsrecht für Mitglieder im Beirat der Jobcenter, ‎§ 18d SGB II

  • Ausstellung von Prüfbescheinigungen nach ‎§ 5 Abs. 2 ‎ChemKlimaSchutzV
  • EMAS-Register (Umweltmanagementsystem), ‎§ 32 Abs. 1 S. 2 UAG‎
  • Information und Beratung über Abfallbeseitigung und -vermeidung, ‎§ 46 I 2 KrWG
  • Prüfungen zur Qualifikation nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz, ‎§ 4 Abs. 1 Nr. 1, Abs. 2 ‎BKrFQG, § 8 BKrFQG , ‎‎§§ 1 ff. BKrFQV, ‎Richtlinie 2003/59/EG

  • Gefahrgutfahrer/innen, § 5 Abs. 2 S. 3 Nr. 1 ‎GGBefG, § 14 Abs. 3 ‎GGVSEB

    • Anerkennung und Überwachung von Schulungen
    • Durchführung von Prüfungen
    • Erteilung, Erweiterung und Verlängerung von ADR-Schulungsbescheinigungen
    • Umschreibung der ADR-Schulungsbescheinigungen

  • Gefahrgutbeauftragte, § 7 GbV

    • Erteilung der Schulungsnachweise nach § 4 GbV,
    • Anerkennung und Überwachung der Lehrgänge nach § 5 Absatz 1 GbV,
    • Erteilung von Ausnahmen von § 5 Absatz 3 und § 6 Absatz 3 GbV,
    • Durchführung der Prüfungen nach § 6 Absatz 1 bis 4 GbV
    • Umschreibung eines Schulungsnachweises nach § 7 Absatz 3 in einen Schulungsnachweis nach § 4 GbV

  • Fachkundeprüfungen im Straßenpersonen- und Güterkraftverkehr

    • Durchführung von Prüfungen nach GBZugV und PBZugV
    • Fachkundeprüfungen zum Nachweis der fachlichen Eignung zur Führung von Unternehmen, die Notfallrettung und Krankentransport betreiben, § 31 Abs. 4 Nr. 3 SächsBRKG, § 14 Abs. 1 SächsLRettDPVO

  • Anhörungsverfahren (im Rahmen von Genehmigungserteilungsverfahren für den Güterkraftverkehr, den Straßenpersonenverkehr und den Bereich Notfallrettung/Krankentransport), ‎§ 3 Abs. 5 a GüKG; § ‎‎14 Abs.1 Nr.3, Abs. 2, ‎PBefG; § 18 Abs. 1 SächsRettDG
  • Überwachung der Ausbildungsbetriebe (nach BBiG), sofern sie auch Schulungen für die beschleunigte Grundqualifikation und Weiterbildung nach dem BKrFQG durchführen, ‎§ 7 Abs. 1 Nr. 3, 4 ‎i. V. m. Abs. 4 S. 2, § 7 b ‎Abs. 2 BKrFQG
  • Anhörungsverfahren zu Konzessionserteilung im Taxiverkehr, ‎§ 14 Abs. 2 i. V. m. §§ 13 ‎Abs. 4, 51 Abs. 3 ‎PBefG
  • Wettbewerbsrechtliche Aufgriffe, § 8 UWG
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung für Bundeswehr, THW, Bundespolizei (auf Anfrage)
  • Bestätigungen zur IHK-Zugehörigkeit, § 2 IHKG‎
  • Benennungen ehrenamtlicher Handels- und Finanzrichter, ‎§ 108 GVG‎, ‎25 FGO‎
  • Präqualifizierung von Unternehmen und Registerführung, ‎§ 48 Abs. 8 Satz 2 VgV
  • Stellungnahmen Eingliederung Langzeitarbeitsloser, reine Verwaltungspraxis

Anerkennung von ausländischen Abschlüssen und Gleichstellung von Zeugnissen

Berufliche Bildung

Anerkennung von Ausbildungszeugnissen/-nachweisen bei Spätaussiedlern und Bundesvertriebenen, ‎§ 10 Abs. 2 BVFG‎ i. V. m. § 71 Abs. 2 BBiG ‎

Feststellung der Gleichwertigkeit von Abschlüssen aus ‎der ehem. DDR, Art. 37 Abs. 1 S. 3 ‎Einigungsvertragsgesetz; § 103 BBiG

Gleichstellung von österreichischen Ausbildungsabschlüssen, Verordnung zur Gleichstellung österreichischer Prüfungszeugnisse i.V. m. § 71 Abs. 2 BBiG

Gleichstellung von französischen ‎Ausbildungsabschlüssen, Verordnung zur ‎Gleichstellung ‎französischer ‎Prüfungszeugnisse i.V. ‎m. § 71 Abs. 2 BBiG

Beratung über die Anerkennung ausländischer Abschlüsse, Feststellung der Gleichwertigkeit bei bundesrechtlich-geregelten Berufen, ‎§ 8 BQFG (Die Aufgabe der Feststellung ‎der Gleichwertigkeit haben die sächsischen IHKs auf ‎die IHK FOSA übertragen)

 Anerkennung ausländischer Abschlüsse Feststellung ‎der Gleichwertigkeit - landesrechtlich-geregelte Berufe, Art. 8 SächsBQFG

 Durchführung von Qualifikationsanalysen im Rahmen ‎der Gleichwertigkeitsfeststellung/Anerkennung ‎ausländischer Abschlüsse nach BQFG, ‎§ 14 BQFG‎
 

Versicherungs- und Finanzdienstleistungen

Anerkennung von ausländischen Abschlüssen von ‎Versicherungsvermittlern und -beratern, ‎§§ 13c, 34d GewO i. ‎V. m. § 6 VersVermV

Anerkennung ausländischer Unterlagen und ‎Bescheinigungen, ‎§§ 13b, 34d GewO