IHK-Wahl 2021 – Kandidieren. Abstimmen. Mitbestimmen!

Die zugehörigen Unternehmen der IHK zu Leipzig wählen bis 22. März 2021 für die Dauer von fünf Jahren ihr oberstes Organ, die Vollversammlung.
 

Die Vollversammlung der IHK zu Leipzig: Das regionale Unternehmerparlament

Die Wahl der IHK-Vollversammlung erfolgt aller fünf Jahre. Jeder Wahlberechtigte der IHK zu Leipzig hat die Chance, seine Stimme abzugeben oder sich selbst als Kandidat für die Wahl zur IHK-Vollversammlung zu stellen.

Die Vollversammlung mit ihren demokratisch gewählten Branchenvertretern aus der Region Leipzig ist höchstes Entscheidungsorgan der IHK und

  • beschließt wichtige Fragen der gewerblichen Wirtschaft im IHK-Bezirk
  • bestimmt die wirtschaftspolitische Ausrichtung, die Aufgaben und den Wirtschaftsplan der IHK
  • wählt den Präsidenten sowie die Präsidiumsmitglieder und bestellt den Hauptgeschäftsführer.

Die Vollversammlung soll in ihrer Zusammensetzung möglichst alle für die Struktur der Wirtschaft des IHK-Bezirks wichtigen Gewerbezweige entsprechend ihrer gesamtwirtschaftlichen Bedeutung und regionalen Gliederung berücksichtigen. Näheres dazu sowie auch zur Wahl der Vollversammlung regelt die Wahlordnung der IHK zu Leipzig.

Alles zu Aufgaben, Richtlinien und Arbeitsweise der Vollversammlung finden Sie hier
 

Termine der IHK-Wahl 2021

Wahlbeauftragter der IHK zu Leipzig

Foto von Mario Bauer - Geschäftsführer Dienstleistungen
Geschäftsführer Dienstleistungen | Stellvertretender Hauptgeschäftsführer

Mario Bauer

E-Mailbauer@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1112
Fax0341 1267-1150

Dokumente | Formulare