News

News | 29.11.2023

WARNUNG: Betrügerische E-Mails der "IHK" (Hamburg) im Umlauf!

+++ Datenabschöpfung/ Betrugsversuche mittels Phising-Mails +++ Keinesfalls Links anklicken oder Daten preisgeben! +++

Über eine Phising-Email mit dem Absender info@mailer.ihk-aktualisierung.com versuchen Trickbetrüger, an Ihre Daten zu gelangen!

"Industrie- und Handelskammer | Aktualisierung der Unternehmensdaten" lautet der Betreff einer im November/ Dezember 2023 kursierenden Variante von Phishing-Mails, die für  Verunsicherung sorgen und schlimmstenfalls Schaden anrichten könnte. Die "IHK" (als Adresse wird die der Handelskammer Hamburg genannt) schreibt, dass "wir ab dem 5. Dezember 2023 einige Änderungen in unserer Datenschutzrichtlinie vorgenommen haben". Im weiteren Verlauf wird der E-Mail-Empfänger darauf hingewiesen, dass seine Kundendaten nicht vollständig sind und darum gebeten, auf einen Link zu klicken und die Daten entsprechend zu aktualisieren.

Zur Klarstellung: Diese Mail stammt nicht aus der IHK-Organisation. Bitte ignorieren Sie diese, klicken Sie keinesfalls auf den Link, und übermitteln Sie erst recht keine Daten!

Ihre Kontaktperson

Bei Fragen hilft Ihnen Carsten Wurtmann gerne weiter.

T: +49 341 1267-1131
F: +49 341 1267-1474
E: carsten.wurtmann@leipzig.ihk.de

Porträt Carsten Wurtmann