Abwärme als Wertstoff

Neue politische Maßnahmen als Reaktion auf den fortschreitenden Klimawandel rücken die Wärmewende verstärkt in unser Bewusstsein. Diese Entwicklung sollte uns jedoch nicht nur ins Schwitzen bringen, sondern vielmehr als Chance wahrgenommen werden.

Es gilt, bislang ungenutzte Potenziale zur Steigerung der Energieeffizienz und Wettbewerbsfähigkeit der Region zu erschließen.

Die IHK zu Leipzig lädt herzlich zur Veranstaltung „Abwärme als Wertstoff – Industrie und Gewerbe als Akteure der Wärmewende“ ein, um über die vielfältigen technischen Möglichkeiten zur Nutzung von Hoch- aber auch Niedrigtemperatur-Abwärme zu informieren. Neben technischen Hintergründen und konkreten Anwendungsbeispielen werden auch der gesetzliche Rahmen wie das Energieeffizienzgesetz sowie finanzielle Fördermöglichkeiten beleuchtet.

Überschüssige Energie kann im eigenen Betrieb, aber auch in Kooperation mit anderen Unternehmen, der Wohnungswirtschaft und öffentlichen Einrichtungen verwertet werden. Zur Anregung solcher Synergieeffekte soll die Veranstaltung auch als Netzwerkplattform dienen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, Fragen an Experten zu stellen. Erlangen Sie wertvolle Einblicke in innovative Technologien, aktuelle Entwicklungen der Rahmenbedingungen und Förderprogramme, die Ihnen helfen können, Ihre Energie- und Kosteneffizienz nachhaltig zu verbessern. Vernetzen Sie sich mit anderen Akteuren und profitieren Sie gemeinsam.

Ist Ihr Unternehmen bereits in einer kooperativen Nutzung von Abwärme involviert? Kontaktieren Sie gerne Benjamin Rummel (IHK), um Ihren Ansatz vorzustellen.

Programmablauf Konferenzraum Erdgeschoss
13:00 Uhr Begrüßung und Einführung
13:05 – 13:30 Uhr Gesetzlicher Rahmen der Wärmewende
Benjamin Rummel, IHK zu Leipzig
13:30 – 14:45 Uhr Regionale Potenziale der Abwärmenutzung mit anschließender Diskussion
Bernd Felgentreff, Technische Beratung für Systemtechnik
14:45 – 15:00 Uhr Kaffeepause
15:00 – 15:20 Uhr

Fördermöglichkeiten
André Müller, BCC Energie GmbH

15:20 – 15:45 Uhr Best Practice
15:45 – 16:30 Uhr Snacks, Getränke, Networking

 

Termine:

  • Präsenz

    Industrie und Gewerbe als Akteure der Wärmewende

    Donnerstag 29.08.2024 / 13:00 Uhr - 16:30 Uhr

    Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: Ja freie Plätze

    IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig Lageplan Termin vormerken
    Jetzt dafür anmelden
Ihre Kontaktperson

Bei Fragen rund um die Teilnahme hilft Ihnen Benjamin Rummel gerne weiter.

T: +49 341 1267-1263
F: +49 341 1267-1422
E: benjamin.rummel@leipzig.ihk.de