Sommerakademie 2021: Fachkräftegewinnung - wie werde ich Ausbildungsbetrieb?

Ort: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-4514

Die duale Berufsausbildung hat einen erheblichen Anteil an der Fachkräftesicherung für die Unternehmen und Betriebe. Die Bedeutung ihres Beitrags zur Lösung des wachsenden Fachkräfteproblems wird speziell für kleinere und mittlere Unternehmen in den kommenden Jahren weiter steigen.

Damit Sie Fachkräfte ausbilden können, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Darüber hinaus gilt es auch während der Ausbildung einige wichtige Dinge zu beachten. In unserer Veranstaltung möchten wir Sie zu den aktuellen Voraussetzungen und Pflichten eines Ausbildungsbetriebs informieren. Hierbei werden explizit Unternehmen und Betriebe angesprochen, die entweder noch nie oder seit längerer Zeit nicht ausgebildet haben und sich dies in naher oder ferner Zukunft vorstellen können.

Eine wichtiger werdende Zielgruppe für den regionalen Ausbildungsmarkt sind junge und gut gebildete Menschen außerhalb der EU. Im zweiten Teil der Veranstaltung möchten wir Sie daher über die Chancen des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes im Bereich der Ausbildung informieren und zugleich aufzeigen, welche Unterstützungsmöglichkeiten hierbei wahrgenommen werden können.

Während der Veranstaltung wird es genügend Zeit für Ihre individuellen Fragen geben. Gern können Sie uns Ihre Fragen auch vorab mitteilen.

Termine

Datum / UhrzeitVerfügbarkeit
Do, 26.08.2021, 16:30 - 18:00
Noch 25 freie Plätze
Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: jaAnmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

Beschäftigungspolitik und Fachkräftesicherung

Martin Steindorf

E-Mailsteindorf@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1322
Fax0341 1267-1422