Gesetzlicher Mindestlohn in der Pflegebranche

Der Pflegemindestlohn beträgt seit Juli 2013 9,00 Euro (West) beziehungsweise 8,00 Euro (Ost). Der Mindestlohn für die Pflegebranche ist für alle in Deutschland in diesem Bereich beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einzuhalten. Er gilt sowohl für inländische als auch für ausländische Pflegeunternehmen.

Die Verordnung zum Pflegemindestlohn vom 14.07.2010 ist bis zum 31. Dezember 2014 befristet. Ab 1. Januar 2015 gilt in Deutschland ein allgemeinverbindlicher Mindestlohn von 8,50 Euro.

Wichtiger Hinweis
  • Weitere Informationen zum Mindestlohn in der Pflegebranche erhalten sie auf den Seiten der Bundesregierung.
  • Allgemeine Informationen zu Rechtsgrundlagen und geltenden Mindestlöhnen erhalten sie auf den Seiten des BMAS.

Gesundheitswirtschaft

Ansprechpartner

Wirtschafts- und Beschäftigungspolitik

Kevin Löber

E-Mail loeber@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1322
Fax 0341 1267-1422