Sächsischer Landesbeirat für die Belange von Familien

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf spielt eine immer wichtigere Rolle für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung des Freistaates. Familienfreundlichkeit bringt allen etwas: der Wirtschaft, dem Freistaat und den Familien. Die Balance zwischen Beruf und Familie zu fördern, ist eine lohnende Aufgabe. Dieser Herausforderung stellen sich seit dem 14. Mai 2018 in Sachsen starke Partner gemeinsam im "Sächsischen Landesbeirat für die Belange von Familien".

Die Sächsischen Industrie- und Handelskammern sind - vertreten durch die IHK Dresden - Mitglied des Landesbeirates.

Ziel des Landesbeirates ist es, darauf hinzuwirken, die wirtschaftliche Stabilität und soziale Teilhabe der Familien zu sichern. Dazu gehören insbesondere die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit zu fördern, das Wohlergehen und die Förderung der Kinder zu stärken sowie die Verwirklichung des Wunsches nach Kindern zu ermöglichen. Stärkung und Ausbau einer familienbewussten Personalpolitik bei sächsischen Arbeitgebern sowie von Angeboten für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf entsprechend den Bedürfnissen von Zielgruppen wie Alleinerziehenden oder jungen Müttern und Vätern tragen zur Verwirklichung dieser Ziele im besonderen Maße bei.


Beruf und Familie

Ansprechpartner

Beschäftigungspolitik und Fachkräftesicherung

Dr. Elena Temper

E-Mail temper@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1322
Fax 0341 1267-1422