ATLAS - Elektronische Zollabfertigung

Mit der elektonischen Zollabfertigung (ATLAS) werden Anmeldungen zum Verbringen von Waren und der anschließenden Überführung dieser in ein Zollverfahren sowie Verwaltungsakte elektronisch verarbeitet.

Über ATLAS hat man die Möglichkeit seine summarische Eingangs- und Ausgangsanmeldungen, die Gestellungsmitteilungen und summarischen Anmeldungen zur vorübergehenden Verwahrung sowie Zollanmeldungen zur Überführung von Waren

  • in den zollrechtlich freien Verkehr,
  • in die Aktive Veredelung,
  • in das Umwandlungsverfahren,
  • in ein Zolllagerverfahren,
  • in ein Versandverfahren oder
  • in das Ausfuhrverfahren

elektronisch zu erfassen.

Eine Teilnahme an der elektronischen Zollabfertigung hängt von der voher erfolgten Anmeldung bei der Koordinierenden Stelle ab. Der ATLAS-Teilnehmer erhält eine EORI-/Zollnummer.

Neben der Teilnahme an ATLAS können die Anmeldedaten auch mit Hilfe der im Internet verfügbaren Eingabemasken (Internetanwendungen) elektronisch an die Zollstellen übermittelt werden.

Ansprechpartner

Foto von Matthias Feige - Consulting International und Geschäftsfeldmanager International
Consulting International | Geschäftsfeldmanager International

Matthias Feige

E-Mailfeige@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1324
Fax0341 1267-1420