Beteiligung

Sowohl die stille als auch die offene Beteiligung können helfen, das Eigenkapital aufzustocken, um somit Basel II gerecht zu werden und dadurch bessere Konditionen bei den Banken und Kreditinstituten zu erhalten. Die Unternehmensfinanzierung in Deutschland befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Mit Basel II gewinnt angesichts der geringen Eigenkapitalquoten des deutschen Mittelstandes insbesondere die Aufnahme von externem Eigenkapital an Bedeutung. Denn das für Kreditfinanzierungen notwendige Rating stellt unter anderem auch die Finanzstrukturen des Unternehmens auf den Prüfstand und bestimmt im Ergebnis die Höhe des Zinssatzes für den Kredit.

Für welches Unternehmen welche Art der Beteiligung interessant ist, hängt von vielen Faktoren ab. Grundsätzlich kann bei kleinen und jungen Unternehmen mit geringen liquiden Mitteln aber hohen Wachstumsperspektiven, die auch an einen Börsengang denken, die offene Beteiligung empfohlen werden. Die stille Beteiligung ist dagegen bei etablierten Unternehmen mit moderatem Wachstum und soliden wirtschaftlichen Ergebnissen ratsam.

Kapitalbeteiligungsgesellschaften

In Deutschland und auch in Sachsen gibt es eine Vielzahl von Beteiligungsgesellschaften. Einen Gesamtüberblick über Kapitalbeteiligungsgesellschaften hält der Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften e. V. bereit.

Eine dieser Beteiligungsgesellschaften ist die MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH, welche sowohl stille als auch offene Beteiligungen übernimmt. Im Rahmen des Antragsverfahrens der MBG nimmt die IHK zu Leipzig gutachtlich Stellung zum jeweiligen Vorhaben. Die MBG führt einmal im Monat einen Sprechtag bei der IHK zu Leipzig durch, bei denen Interessenten sich über die Zugangsvoraussetzungen und Antragsmodalitäten informieren können.

Falls Sie sich für Beteiligungen interessieren, stehen wir Ihnen für ein Beratungsgespräch gern zur Verfügung.

Business Angels Sachsen

Neben den Kapitalbeteiligungsgesellschaften gibt es auch Business Angels, die bei der Finanzierung von Vorhaben helfen können. Business Angels sind regelmäßig Unternehmer oder Privatpersonen, die erfolgversprechende, skalierbare Projekte finanziell unterstützen und mit Beratung und Kontakten Gründern zur Seite stehen.

Der Business Angels Sachsen e.V. bietet in unregelmäßigen Abständen die Möglichkeit zur Präsentation für Gründer vor Business Angels (Pitches). Abwechselnd mit anderen sächsischen Regionen finden diese Termine auch in der IHK zu Leipzig statt. Die jeweils aktuellen Terminen finden Sie auf den Seiten des Business Angels Sachsen e.V. 


Alternative Finanzierungsformen

Ansprechpartner

Consulting Unternehmensförderung

Heike Dettmann

E-Mail dettmann@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1853
Fax 0341 1267-1420

Stellv. Ansprechpartner

Foto von Stefan Heilmann - Consulting Unternehmensförderung und Geschäftsfeldmanager Existenzgründung und Unternehmensförderung
Consulting Unternehmensförderung | Geschäftsfeldmanager Existenzgründung und Unternehmensförderung

Stefan Heilmann

E-Mail heilmann@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1379
Fax 0341 1267-1420