Technischer Produktdesigner/-in

Technische Produktdesigner/innen sind an der Entwicklung technischer Produkte beteiligt. Auf der Grundlage von gestalterischen und technischen Vorgaben bzw. nach Kundenwunsch erstellen sie Zeichnungen und 3-D-Datensätze für Bauteile und Baugruppen. Außerdem pflegen sie die zugehörigen technischen Begleitdokumente.

Technische/r Produktdesigner/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3,5-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Sie erfolgt in einer der folgenden Fachrichtungen:

  • Produktgestaltung und -konstruktion
  • Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Zum 01.08.2011 wurde die Ausbildung in diesem Berufsbild neu geordnet.

Die modernisierte Ausbildungsregelung sowie weitere Informationen erfahren Sie durch unsere Ausbildungsberater.

Bei der Abschlussprüfung ist festzustellen, ob der Prüfling die erforderlichen Fertigkeiten beherrscht, die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt und mit dem ihm im Berufsschulunterricht vermittelten, für die Berufsausbildung wesentlichen Lehrstoff vertraut ist.


Zuständige Berufsschule

Berufliches Schulzentrum für Technik III
Richard-Hartmann-Schule
Annaberger Str. 186
09120 Chemnitz
Tel.: 0371 4884900
Fax: 0371 4884999

Ansprechpartner Prüfungswesen

Prüfungsorganisation

Claudia Heinrich

E-Mail heinrich@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1355
Fax 0341 1267-1426

Ansprechpartner Beratung

Foto von Ute Hoffmann - Aus- und Weiterbildungsberaterin
Aus- und Weiterbildungsberatung

Ute Hoffmann

E-Mail ute.hoffmann@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1358
Fax 0341 1267-1420

Elektronischer Projektantrag

Weitere Hinweise

Nähere Informationen in Form einer ausführlichen Beschreibung finden Sie unter folgender Internetadresse: www.berufenet.arbeitsagentur.de


Berufe von A bis Z