Film- und Videoeditor/-in

Film- und Videoeditoren und Film- und Videoeditorinnen bearbeiten Bild- und Tonmaterialien für journalistische Beiträge, Fernsehsendungen, Werbefilme oder Fernseh- und Kinofilme nach den inhaltlichen Vorgaben der Regie oder Redaktion.Die Berufsausbildung erfolgt im dualen System im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Eine Zwischen- und eine Abschlussprüfung ist abzulegen.


Ansprechpartner Beratung

Foto von Andreas Schulz - Aus- und Weiterbildungsberater
Aus- und Weiterbildungsberatung

Andreas Schulz

E-Mail schulz@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1460
Fax 0341 1267-1420

Ansprechpartner Prüfungswesen

Prüfungsorganisation

Jörg-Gunter Falk

E-Mail falk@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1365
Fax 0341 1267-1426

Zuständige Berufsschule

Berufsbildende Schulen III - Johann Christoph von Dreyhaupt
Dreyhauptstraße 1
06108 Halle/Saale
Telefon: 0345 2023574
www.dreyhaupt-schule.de

Weitere Hinweise

Nähere Informationen in Form einer ausführlichen Beschreibung finden Sie unter folgender Internetadresse: www.berufenet.arbeitsagentur.de


Berufe von A bis Z