Fachpraktiker für Holzverarbeitung

Fachpraktiker für Holzverarbeitung ist ein Ausbildungsberuf für Menschen mit Behinderung. Die dreijährige Ausbildung wird in Holz be- und verarbeitenden Betrieben oder in Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation durchgeführt. Die Ausbildung orientiert sich an den anerkannten Ausbildungsberufen Tischler/in und Holzmechaniker/in.

Ansprechpartner Beratung

Ein Foto von Ute Hoffmann - Mitarbeiterin Mitgliederbetreuung in der IHK zu Leipzig
Aus- und Weiterbildungsberatung

Ute Hoffmann

E-Mail ute.hoffmann@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1358
Fax 0341 1267-1420

Ansprechpartner Prüfungswesen

Prüfungsorganisation

Regine Neuhaus

E-Mail neuhaus@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1353
Fax 0341 1267-1426

Zuständige Berufsschule

Berufliches Schulzentrum 12 der Stadt Leipzig - Robert Blum
Rosenowstraße 60
04357 Leipzig
Telefon: 0341 9216660
www.bsz12leipzig


Berufe von A bis Z

Ansprechpartner

Abteilungsleiterin Prüfungsorganisation

Kerstin Schroth-Geier

E-Mail schroth-geier@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1350
Fax 0341 1267-1426

Suche