Berufe von A bis Z

S

Schädlingsbekämpfer/-in

Der Schädlingsbekämpfer ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. (BBiG). Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen in Industrie und Handel ausgebildet.

Mehr Informationen

Servicefachkraft für Dialogmarketing

Der Servicefachkraft für Dialogmarketing ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen ausgebildet.

Mehr Informationen

Servicefahrer/-in

Der Servicefahrer ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Servicefahrer/innen liefern Waren aus. Sie planen ihre täglichen Routen, nehmen die auszuliefernden Waren in Empfang, beladen ihre Fahrzeuge und liefern die Waren beim Kunden ab. Teilweise stellen sie auch Geräte bei Kunden auf oder warten sie.

Mehr Informationen

Servicekaufmann/-frau für Luftverkehr

Der Servicekaufmann im Luftverkehr ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Servicekaufleute im Luftverkehr beraten und betreuen Fluggäste am Flughafen und im Flugzeug.

Mehr Informationen

Servicekraft für Schutz und Sicherheit

Der Servicekraft für Schutz und Sicherheit ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 2-jährige Ausbildung wird im Wach- und Sicherheitsgewerbe angeboten. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

Mehr Informationen

Spezialtiefbauer/-in

Der Spezialtiefbauer ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBIG). Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen in Betrieben des industriellen Spezialtiefbaus ausgebildet.

Mehr Informationen

Sport- und Fitnesskaufmann/-frau

Sport- und Fitnesskaufleute sind für die Verwaltungs- und Organisationsaufgaben im Sport- und Fitnessbereich tätig. Der direkte Kontakt mit Personen und Gruppen erfordert soziale und kommunikative Fähigkeiten.

Mehr Informationen

Sportfachmann/-frau

Sportfachleute übernehmen Trainings- und Organisationsaufgaben in Sport- und Freizeiteinrichtungen. Sie erarbeiten Konzepte für Sportangebote, beraten und betreuen Kunden.

Mehr Informationen

Stanz- und Umformmechaniker/-in

Stanz- und Umformmechaniker stellen Bauteile aus Blechen und Drähten her, richten die dazu erforderlichen Maschinen und Anlagen ein und steuern den Materialfluss.

Mehr Informationen

Straßenbauer/-in

Der Straßenbauer ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBIG). Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen in Baubetrieben und Straßenbauverwaltungen ausgebildet.

Mehr Informationen

Straßenwärter/-in

Straßenwärter kontrollieren Verkehrswege auf Schäden, warten sie und halten sie instand. Sie beseitigen Verschmutzungen, reparieren Fahrbahndecken, pflegen Grünflächen, reinigen und warten Entwässerungseinrichtungen und stellen Verkehrsschilder auf, sichern Baustellen und Unfallstellen ab. Im Winter übernehmen sie außerdem den Räum- und Streudienst. 

Mehr Informationen

Stuckateur/-in

Der Stuckateur ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen im industriellen und handwerklichen Baugewerbe ausgebildet.

Mehr Informationen

Süßwarentechnologe

Der Süßwarentechnologe ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Dieser Beruf wird in der Industrie in folgenden Fachrichtungen ausgebildet.

Mehr Informationen

Systeminformatiker/-in

Der Systeminformatiker ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen in Unternehmen der Elektro- und Dienstleistungsindustrie ausgebildet.

Mehr Informationen

Ansprechpartner

Prüfungsorganisation

E-Mail bildung@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1351
Fax 0341 1267-1426

Suche