Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement

Der Kaufmann für IT-Systemmanagement/die Kauffrau für IT-Systemmanagement  (Kombination aus ehemals Informations- und Telekommunikationssystem-Kaufmann/-frau und Informatikkaufmann/-frau ) ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Der Monoberuf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen in der Informations- und Telekommunikationsbranche ausgebildet. Kaufleute für IT-Systemmanagement  sind für sind die Beschaffung, den Vertrieb und die Administration von IT-Systemen sowie der Betreuung ihrer Anwender verantwortlich.

Die Berufsausbildung erfolgt im dualen System im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre.

Es ist eine Abschlussprüfung Teil 1 und Abschlussprüfung Teil 2 abzulegen.

Bei den Prüfungen ist festzustellen, ob der Prüfling die erforderlichen Fertigkeiten beherrscht, die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt und mit dem ihm im Berufsschulunterricht vermittelten, für die Berufsausbildung wesentlichen Lehrstoff vertraut ist.

Ansprechpartner Prüfungswesen

Prüfungsorganisation

Nadine Umlang

E-Mailumlang@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1376
Fax0341 1267-1426

Zuständige Berufsschule

Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft
Parkstr. 5
08228 Rodewisch
Telefon: 03744/82620
Fax: 03744/826277
Internet: www.bszw-rodewisch.de
E-Mail: schulleitungnoSpam@bszw-rodewisch.de

Ansprechpartner Beratung

Foto von Andreas Schulz - Aus- und Weiterbildungsberater
Aus- und Weiterbildungsberatung

Andreas Schulz

E-Mailschulz@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1460
Fax0341 1267-1422

Dokumente (zum Download)

Dokumente (auf Anfrage)

> Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung nebst Rahmenlehrplan

> Verordnung über die Berufsausbildung


Berufe von A bis Z

Ansprechpartner

Prüfungsorganisation

E-Mailbildung@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1351
Fax0341 1267-1426

Suche