Biologielaborant/-in

Biologielaboranten und Biologielaborantinnen bereiten Untersuchungen an Tieren, Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen vor und führen diese durch. Sie beobachten, kontrollieren und protokollieren Versuchsabläufe und werten die Ergebnisse aus. Die Berufsausbildung erfolgt im dualen System im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Die Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre. Eine Abschlussprüfung ist abzulegen und besteht aus den beiden zeitlich getrennten Teilen 1 und 2.


Ansprechpartner Beratung

LEITUNG AUS- UND WEITERBILDUNGSBERATUNG | GESCHÄFTSFELDMANAGER AUS- UND WEITERBILDUNG

Matthias Locker

E-Mail matthias.locker@leipzig-ihk.org
Telefon0341 1267-1404
Fax0341 1267-1422

Ansprechpartner Prüfungswesen

Prüfungsorganisation

Hans-Peter Heinig

E-Mail hans-peter.heinig@leipzig-ihk.org
Telefon0341 1267-1388
Fax0341 1267-1426

Zuständige Berufsschule

Berufliches Schulzentrum Radebeul
Straße des Friedens 58
01445 Radebeul
Telefon: 0351 8397710
www.bsz-radebeul.de

Dokumente (auf Anfrage)

> Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung

> Verordnung über die Berufsausbildung

Weitere Hinweise

Nähere Informationen in Form einer ausführlichen Beschreibung finden Sie unter folgender Internetadresse: www.berufenet.arbeitsagentur.de


Berufe von A bis Z