Unternehmertreff: Duale Ausbildung für Flüchtlinge

Ort: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-3529

Wie können Unternehmen frühzeitig erkennen, ob der Auszubildende Unterstützung braucht? Welche Unterstützungsangebote gibt es? Welche Fördermaßnahmen brauchen Auszubildende im Vorfeld der Prüfung? Antworten erhalten Sie in unserem Unternehmertreff mit Erfahrungsaustausch.

Nutzen Sie das Fachkräftepotenzial ausländischer Auszubildender. Bei diesem Unternehmertreff steht der Erfahrungsaustausch sowie Informationen rund um die betriebliche Integration von Flüchtlingen (Unterstützung, Herausforderungen und Chancen) im Mittelpunkt.

Programm

  • Eintreffen und Begrüßungsfrühstück
  • Input Willkommenslotse  IHK zu Leipzig und Kausa Servicestelle – Thema Stolpersteine in der Ausbildung - Aufzeigen konkreter Unterstützungsmöglichkeiten.
  • Input: NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge (DIHK), Frau Sarah Strobel „ Erfolgreich Geflüchtete beschäftigen- Prüfungsvorbereitung von Azubis mit Fluchthintergrund“.
  • Erfahrungsaustausch: von Unternehmen für Unternehmen. Nutzen Sie die Möglichkeit des Vernetzens.

Hinweis: Die Parkplatzkapazitäten vor der IHK zu Leipzig sind begrenzt. Bitte nutzen Sie auch die umliegenden Parkmöglichkeiten.

Termine

Datum / Uhrzeit Verfügbarkeit
Mi, 08.05.2019, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Noch 13 freie Plätze
Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: ja Anmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

Willkommenslotse

Josephine Meister

E-Mail meister@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1484
Fax 0341 1267-1420