Umsatzsteuer trifft Zoll

Ort: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-3478

Informationsveranstaltung zu zoll- und umsatzsteuerlichen Anforderungen bei grenzüberschreitenden Geschäften.

Bei der Abwicklung grenzüberschreitender Geschäfte sind zahlreiche umsatzsteuerliche sowie zollrechtliche Anforderungen zu beachten. Der Workshop „Zoll trifft Umsatz“ vermittelt anhand von Praxisbeispielen das dafür benötigte Know-how.

Catleen Plischke (Steuerberaterin) und Eva Rehberg (Diplom Finanzwirtin) informieren umfassend über:

› Überschneidungen in den Bereichen Umsatzsteuer und Zoll

› Einfuhr von Waren aus dem Drittland

› Ausfuhr von Waren in das Drittland

› Umsatzsteuer und Zoll bei dem Verfahren 4200 („EU-Verzollung“)

› Reihengeschäfte mit Drittlandsbezug

› Umsatzsteuer und Zoll bei Transportleistungen

› Lohnveredelung mit Auslandsbezug

› Compliance bei Zoll und Umsatzsteuer

Die Referentinnen stehen auch im Anschluss für Fragen bereit.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet innerhalb der „Sächsischen Außenwirtschaftswoche“  statt, welche vom 8. -12. April 2019 von den Akteuren der Außenwirtschaftsinitiative Sachsens organisiert wird.

Termine

Datum / Uhrzeit Verfügbarkeit
Do, 11.04.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Noch 89 freie Plätze
Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: ja Anmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

Consulting International

Christina Goldbergk

E-Mail goldbergk@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1323
Fax 0341 1267-1420

Mediathek