Stammtisch Life Science – Klinische Validierung

Ort: BIO CITY Leipzig, Deutscher Platz 5, 04103 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-3506

Herausforderungen auf dem Weg in den Gesundheitsmarkt gemeinsam meistern. Mit der neuen europäischen Medizinprodukte Verordnung (MDR), gelten ab kommenden Mai komplexere Vorgaben für die klinische Validierung.

Um Unternehmen den nahtlosen Übergang von Forschung und Entwicklung hin zur klinischen Prüfung neuer medizintechnischer Lösungen zu ermöglichen, bietet das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Innovationsbeihilfen zum Aufbau regulatorischer Expertise in den Unternehmen oder zur Beauftragung von Dienstleistungen zur Vorbereitung, Durchführung und Bewertung klinischer Prüfungen an.

Best- Practice- Beispiele aus Kooperationen zwischen Krankenkassen und Start-ups sowie wertvolle Tipps für die Antragstellung der Förderung über das BMBF sind Themen des 62. Stammtisches.

Programm

"Medizintechnische Lösungen in die Patientenversorgung überführen – Klinische Evidenz ohne Verzögerung belegen"
Vorstellung der Fördermaßnahme des BMBF für Medizintechnik KMU

Dr. Diana Khabipova, VDI Technologiezentrum GmbH

"Kooperation mit Krankenkassen als Weg in den Gesundheitsmarkt"
Vorstellung von Best Practice Beispielen wie die BARMER mit Startups kooperiert

Dr. Fabian Magerl, Landesgeschäftsführer, BARMER Landesvertretung Sachsen

Geselliger Erfahrungsaustausch

Ansprechpartner

Innovation | Cluster

Daniela Kulik

E-Mail kulik@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1328
Fax 0341 1267-1422