Sicher veranstalten - Informieren, Handeln, teures "Lehrgeld" vermeiden

Ort: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-2243

Neben gewerblichen Eventagenturen werden zunehmend Vereine, Hoteliers und Gastronomen aktiv und zum Eventveranstalter. Dabei ergeben sich oft sehr viele Fragen zur allgemeinen Rechtssicherheit von Veranstaltungen. Diese werden hier beantwortet.

Programm
09:30 UhrCheck-In
10:00 UhrEröffnung und Begrüßung
Rita Fleischer Geschäftsführerin Grundsatzfragen
Stellvertretende Hauptgeschäftsführerin
10:15 Uhr

Veranstaltungen sicher organisieren - Die vertraglichen Beziehungen der an einer Veranstaltung Beteiligten
Anja Smettan-Öztürk – Rechtsanwältin in Berlin

  • Abgrenzung der Vertragstypen
  • Grundsätze der Vertragsgestaltung
  • Kontingentverträge und allgemeine Geschäftsbeziehungen
    im Veranstaltungswesen
  • Leistungsstörungen bei einer Veranstaltung, die rechtliche Behandlung (Verzögerung, Ausfall, höhere Gewalt Schlechtleistung)
12:15 UhrKommunikationspause mit Mittagsimbiss
13:00 UhrVeranstaltungssicherheit: Nutzung von Überwachungstechnik im Einklang mit der Wahrung der Persönlichkeitsrechte
Anja Smettan-Öztürk – Rechtsanwältin in Berlin
14:00 UhrKaffeepause
14:15 UhrBehördliche Genehmigungen für Veranstaltungen
Thomas Schmidt Stadt Leipzig, Ordnungsamt, Abteilungsleiter Versammlungs- und Veranstaltungsbehörde
14:45 UhrPlanung und Einsatz von Sicherheitskräften
Mario Stiebale, Projekt-und Einsatzleiter der Löwensicherheit

Termine

Datum / Uhrzeit Verfügbarkeit
Do, 20.04.2017, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Noch 27 freie Plätze
Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: ja Anmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

Mitgliederbetreuung

Sandra Dehnhardt

E-Mail dehnhardt@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1408
Fax 0341 1267-1420