Robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA) – was kann es und wem hilft es?

Ort: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-3735

Ein Forscher des Fraunhofer Instituts bietet einen Einstieg in das weite Feld der RPA und gibt mit seinen Antworten auf grundlegende Fragen eine Orientierung. Und ein Unternehmer plaudert über seine Erfahrungen mit RPA – von der Entwicklung bis hin zur Anwendung.

Wirtschaftliches Handeln ist für Unternehmen nicht nur am Markt wichtig. Auch im Unternehmen sollen die Arbeitsprozesse effizient gestaltet werden. Für die häufig anfallenden Routineaufgaben benötigen Mitarbeiter immer mehr wertvolle Zeit. Diese könnten sie aber gewinnbringender im Unternehmen einsetzen, wenn eine intelligente Software diese Aufgaben übernehmen würde.

Wie kann ich diese Entwicklung in meinem Unternehmen angehen? Wie viel Geld, Zeit und Energie muss ich investieren bis mich das Ergebnis zufriedenstellt? Lohnt sich der Einsatz für kleinere Unternehmen überhaupt?

Dr. Nizar Abdelkafi forscht am Fraunhofer Institut in Leipzig zu Geschäftsmodellen im Bereich Engineering und Innovation. Bei dieser Veranstaltung wird er zu grundlegenden Fragen zu RPA sprechen.

Marcus Ferchland ist Geschäftsführer bei Ferchland Consulting Partners GmbH und berichtet von seinen Erfahrungen bei der Einführung bis hin zum Einsatz von RPA Software.

Hinweis: Sollte aus technischen Gründen eine Anmeldung nicht mehr möglich sein, bitten wir um eine kurze E-Mail an Frau Manja Schmeiduch (schmeiduch@leipzig.ihk.de). Vielen Dank.

Ansprechpartner

IHK-Firmendaten

Manja Schmeiduch

E-Mail schmeiduch@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1473
Fax 0341 1267-1424