Qualität: Messen gibt Sicherheit!

Ort: SID GmbH, Mommsenstraße 2, 04329 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-3064

Im Rahmen der IHK-Reihe: „Vom Labor in die Praxis – mit Innovationen Unternehmen stärken“ werden anwendungsnahe und auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zugeschnittene Themen präsentiert und diskutiert.

Eine solche Herangehensweise zeichnet industrienahe Forschungseinrichtungen wie das SID aus. Haben Sie sich auch schon gefragt, wer die Verpackung wieder so fest verschweißt hat, dass ein Herankommen an die umschlossene Köstlichkeit fast unmöglich ist? Meist kommen dann andere Werkzeuge zum Einsatz, die den Grundgedanken des Easy Openings ad absurdum führen.

SID ist Forschungs- und Entwicklungspartner der Industrie und des Maschinenbaus, Dienstleister und Kompetenzzentrum für den Technologietransfer. Folgen Sie den Mitarbeitern des SID in die interessante Welt der Qualitätsprüfungen.

Programm:

15.30 Uhr Begrüßung und Vorstellung des Sächsischen Instituts für die Druckindustrie
Dr.-Ing. Jürgen Stopporka, Geschäftsführer SID GmbH
15.40 Uhr Auf oder zu? – Welche Kraft braucht man zum Öffnen einer Verpackung?
René Sarau, wiss. Mitarbeiter SID GmbH
16.00 Uhr Die Dosis macht das Gift – UV-Strahlung zur Härtung von Beschichtungen
Beatrix Genest, Forschungsleiterin SID GmbH
16.20 Uhr Wir können mehr als Druck – Ungewöhnliche Praxisfälle aus dem Prüflabor
Hans-Georg Deicke, wiss. Mitarbeiter SID GmbH
16.40 Uhr Pause und Imbiss
17.15 Uhr Rundgang durch das Institut mit Demonstrationen
18.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Termine

Datum / Uhrzeit Verfügbarkeit
Di, 05.06.2018, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Noch 22 freie Plätze
Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: ja Anmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

Innovation | Cluster

Daniela Kulik

E-Mail kulik@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1328
Fax 0341 1267-1422