Kurzarbeit statt Kündigung – Ihre Unterstützung in der Krise (Online-Seminar)

Ort: Online-Seminar (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-4119

Durch die Corona-Pandemie nutzen viele Unternehmen das Kurzarbeitergeld, um Entlassungen zu vermeiden und Fachkräfte im Unternehmen zu halten. Rund 90 % der Unternehmen und Lohnbüros haben erstmalig damit zu tun und daher wenig Erfahrung mit dem Verfahren und der Abrechnung des Kurzarbeitergeld.

Im Online-Seminar informiert die Agentur für Arbeit Leipzig und steht für Fragen gern zur Verfügung. Außerdem informiert das Jobcenter Leipzig darüber, was Arbeitnehmern geraten werden kann, wenn ihre Existenz trotz Kurzarbeitergeld nicht sichergestellt ist.

Schwerpunkte:

  • Grundsätzliches und Besonderheiten in Zeiten von Corona
  • Von der rechtzeitigen Anzeige zur korrekten Antragsstellung – alles was es zu beachten gilt
  • Neu! Erhöhung des Kurzarbeitergeldes ab dem 4. bzw. 7. Bezugsmonat
  • Wann besteht für Arbeitnehmer neben Kurzarbeitergeld ein Anspruch auf Arbeitslosengeld II
  • Für welchen Zeitraum wird Arbeitslosengeld II aufgrund des Sozialschutzpaketes vereinfacht ausgezahlt?

Die Zugangsdaten für das Online-Seminar sowie weitere Informationen zur Teilnahme bekommen die Teilnehmer nach ihrer Anmeldung per E-Mail zugesendet. Die Anmeldefrist endet am 15. Juli 2020. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass diese E-Mail-Adresse zur Übermittlung der Zugangsdaten durch die IHK zu Leipzig genutzt werden darf.

Das Online-Seminar wird gemeinsam von der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, der Handwerkskammer zu Leipzig und der Agentur für Arbeit Leipzig veranstaltet.

Termine

Datum / UhrzeitVerfügbarkeit
Do, 16.07.2020, 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: jaAnmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

Beschäftigungspolitik und Fachkräftesicherung

Martin Steindorf

E-Mailsteindorf@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1322
Fax0341 1267-1422