Kooperationsgespräche zwischen sächsischen und zentralasiatischen Unternehmern

Ort: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-3521

Delegation aus Kasachstan, Usbekistan und Kirgistan mit Vertretern verschiedener Branchen sucht nach Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Partnern aus Deutschland.

Die Unternehmer aus Kasachstan, Usbekistan und Kirgistan halten sich in Deutschland im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) auf.

Die Liste mit den Firmenprofilen der Unternehmer aus Zentralasien ist online einsehbar.

Bevorzugte Verhandlungssprachen sind Deutsch, Russisch, Englisch.

Ablauf:

10:00 Präsentation „Leipzig und die Leipziger Region als Wirtschaftsstandort“ auf Russisch (IHK zu Leipzig)
10:30 Vorstellung / Präsentationen sächsischer Unternehmer
11:30 Kooperationsgespräche zwischen den sächsischen und zentralasiatischen Unternehmern
13:30 Ende der Veranstaltung

Um Anmeldung bis 01.04.2019 wird gebeten.

Termine

Datum / Uhrzeit Verfügbarkeit
Mi, 03.04.2019, 10:00 Uhr - 13:30 Uhr
Noch 2 freie Plätze
Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: ja Anmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

Consulting International

Natalia Kutz

E-Mail kutz@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1245
Fax 0341 1267-1420