Kooperationsgespräche zwischen sächsischen und kasachischen Unternehmen

Ort: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-3358

Delegation aus Kasachstan mit Vertretern der Branchen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Energietechnik und Maschinenbau sucht nach Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Partnern aus Deutschland.

Die Entscheidungsträger aus Kasachstan aus den o. g. Branchen wurden über das BBA-Projekt nach Sachsen eingeladen. Das BBA-Projekt wird aus Mitteln des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) finanziert und durch die Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) koordiniert. Die Conoscope GmbH ist von der Wirtschaftsförderung Sachsen für die Programmdurchführung des Teilprojektes BBA-Kasachstan in Sachsen betraut worden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Kathleen Brooks, Telefon: 0341 478 27 26, kathleen.brooks@conoscope.de

Für sächsische Unternehmen ist die Teilnahme kostenfrei.

Bevorzugte Verhandlungssprachen sind Deutsch, Russisch, Englisch.

Mehr Infos und die Anmeldung finden Sie auf der Homepage der WFS Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH.

Um Anmeldung bis 15.11.2018 wird gebeten.

Termine

Datum / Uhrzeit Verfügbarkeit
Di, 27.11.2018, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Noch 3 freie Plätze
Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: ja Anmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

Consulting International

Natalia Kutz

E-Mail kutz@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1245
Fax 0341 1267-1420