Grundzüge des Wohneigentumsrechts

Ort: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-2429

Die Seminarveranstaltung richtet sich insbesondere an Unternehmen der Immobilienbranche.

Werden per Teilungserklärung Grundstücke geteilt, regelt das Wohneigentumsgesetz das Eigentum an einzelnen Wohnungen oder Gebäuden, an nicht zu Wohnzwecken genutzten Räumen oder Flächen sowie das jeweilige Gemeinschaftseigentum. Nicht selten führen verschiedene Interessenlagen, verbunden mit Unklarheiten in der rechtlichen Ausgestaltung innerhalb von Wohnungseigentümergemeinschaften oder im Zusammenspiel mit Verwaltern zu gerichtlichen Auseinandersetzungen.

Als Referent zum Thema WEG-Recht steht Herr RA Dr. Peter Höfler (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Leipzig zur Verfügung.

Schwerpunkte sind:

  • Entstehung einer Wohnungseigentümergemeinschaft, Untergemeinschaften

  • Teilungserklärung und Gemeinschaftsordnung

  • Abgrenzung Gemeinschaftseigentum

  • Verwalterbestellung

  • Abnahme Gemeinschaftseigentum

  • WEG-Versammlung

Darüber werden Fragen der Teilnehmer aus ihrer täglichen Arbeit beantwortet.

Hinweis: Die Parkplatzkapazitäten vor der IHK zu Leipzig sind begrenzt. Bitte nutzen Sie auch die umliegenden Parkmöglichkeiten oder alternative Verkehrsmittel.

Am 21. September 2017 ist eine Folgeveranstaltung geplant, in der Schwerpunkte der Rechtsprechung zum WEG-Recht behandelt werden.

 

Ansprechpartner

Ansiedlung | Immobilienwirtschaft

Matthias Weiland

E-Mail weiland@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1265
Fax 0341 1267-1422