Blockchain in der Unternehmenspraxis - Funktionsweise und Potentiale

Ort: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-3828

Blockchain taucht immer wieder als Schlagwort auf - zuletzt im Rahmen der Blockchain-Strategie der Bundesregierung. In dieser Veranstaltung werden die wichtigsten Informationen vermittelt, so dass Unternehmen die Funktionsweise verstehen und dessen betriebswirtschaftliche Potentiale erkennen können.

Als derzeit bekanntester Anwendungsfall einer Blockchain ist Bitcoin als Krypowährung vielen geläufig. Doch die Potentiale von Blockchain gehen weit darüberhinaus. Als dezentrales System (Distributed-Ledger-Technologie) steht es für Transparenz, Effizienz und Sicherheit, vor allem bei Transaktionen zwischen mehreren Akteuren. Dabei gibt es kaum Einschränkungen hinsichtlich der Branchen.

Um für Unternehmen mehr Kontext beim Schlagwort Blockchain zu schaffen, werden in dieser Veranstaltung u.a. folgende Inhalte übermittelt:

  • Funktionsweise einer Blockchain
  • Potentiale der Technologie für Unternehmen
  • Anwendungsbereiche (z.B. Smart Contracts)
  • aktuelle Praxisbeispiele und Entwicklungen
  • Blockchain im Kontext der Geschäftsmodellentwicklung

Ein Blockchain-Demonstrator vor Ort macht die Technologie zudem erlebbar.

Programm  
15:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung
15:05 Uhr

Grundlagen der Blockchain-Technologie
Prof. Dr. Andreas Ittner, Hochschule Mittweida, Professur Informatik/Verteilte Informationssysteme und Leiter des Blockchain Competence Centers Mittweida (BCCM)
Grundlagen Blockchain, beispielhafte Blockchain-Anwendungen, Vorstellung BCCM sowie WIR!-Initiative „Blockchain Schaufensterregion Mittweida“

15:45 Uhr

Sinnvolle Anwendungsbereiche
Friedemann Brenneis (Journalist und Blockchain-Experte)
Wann ist eine Blockchain wirklich sinnvoll und effektiv. Wo liegen die Hürden. 

16:15 Uhr

Blockchain im Kontext der Geschäftsmodellentwicklung
Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum eStandards, Offene Werkstatt Leipzig

16:45 Uhr Pause mit Imbiss und Ausstellung Blockchain-Demonstrator des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrums eStandards
17:15 Uhr

Bericht über Blockchain-Hackathons mit Unternehmen am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Leipzig 
Prof. Dr. Rainer Alt (Universität Leipzig)

17:45 Uhr

Praxisbeispiel Mietmaschinenmanagement und die Rolle des digitale Zwillings im Kontext von Internet der Dinge (IoT)
Ricardo Rohland (Join GmbH)

18:15 Uhr

Praxisbeispiel "Thank You - App"
Versicherungsforen Leipzig GmbH

18:45 Uhr

Vorstellung System Phybr
SemkoDev GbR

19:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig statt.

Hinweis
Bitte beachten Sie, dass die kostenfreien Gästeparkplätze der IHK zu Leipzig begrenzt sind. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe befinden sich auf dem öffentlichen Park­platz vor unserem Gebäude und am Naturkundemuseum.

Termine

Datum / Uhrzeit Verfügbarkeit
Do, 07.11.2019, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr
Noch 31 freie Plätze
Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: ja Anmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

E-Business | E-Government

Jenny Krick

E-Mail krick@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267 - 1176
Fax 0341 1267 - 1420