Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2020/2021

Ort: ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung GmbH, Bogislawstraße 20, 04315 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 80,00 EUR zzgl. USt

WebCode: IHK-4241

Zum Jahreswechsel werden wiederum zahlreiche Änderungen im Bereich des Zoll-, Ursprungs-, Außenwirtschafts- und Umsatzsteuerrechts anstehen, die erkannt, bewertet und vorbereitet bzw. umgesetzt werden wollen.

In einer kompakten Veranstaltung wird über die wesentlichen Änderungen informiert. Unternehmen erhalten einen Überblick über den aktuellen Stand der verschiedenen Sachgebiete und werden in die Lage versetzt, die Regelungen innerbetrieblich nachzuvollziehen.

Folgende Themen werden angesprochen:

  • Statistik
  • Zollrecht und Zolltarif/Auswirkungen des Brexit
  • Warenursprung und Präferenzen
  • Embargos/Antiterrormaßnahmen/Außenwirtschaftsrecht
  • Umsatzsteuerrechtliche Veränderungen
  • Neue Importregelungen einzelner Länder

Die exakten Inhalte der Themenblöcke stehen erst zum Jahresende fest, da sich viele Änderungen erst kurzfristig ergeben.

In dieser Veranstaltung werden keine Grundkenntnisse vermittelt. Zielgruppe sind Personen, die sich im Tagesgeschäft aktiv mit der Abwicklung grenzüberschreitender Warentransaktionen beschäftigen und folglich über entsprechende Grundkenntnisse verfügen. Die Veranstaltung wird an zwei alternativen Terminen angeboten.

Termine

Datum / UhrzeitVerfügbarkeit
Do, 07.01.2021, 08:30 Uhr - 12:00 Uhr
Noch 7 freie Plätze
Kosten: 80,00 EUR zzgl. USt Anmeldung erforderlich: jaAnmelden
Termin vormerken
Do, 07.01.2021, 13:00 Uhr - 16:30 Uhr
Noch 35 freie Plätze
Kosten: 80,00 EUR zzgl. USt Anmeldung erforderlich: jaAnmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

IHK-Service

Tina Serfas

E-Mailserfas@leipzig.ihk.de
Telefon0341 1267-1268
Fax0341 1267-1126