8. Sitzung des Deutsch-Russischen Wirtschaftsstammtisches

Ort: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-2534

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat der Russischen Föderation in Leipzig und der Deutsch-Russischen Gesellschaft zu Leipzig e. V. statt

Programm
17:00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

  • Wolfgang Topf, IMO Leipzig GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter
  • Dr. Andrej Bondarew, Generalkonsulat der Russischen Föderation
  • Konstantin von Oldenburg, VNG AG / Deutsch-Russischen Gesellschaft e. V.
17:10 Uhr

Aktuelle Herausforderungen für deutsche Unternehmen in Russland

Falk Tischendorf, Managing Partner des Moskauer Büros von Beiten Burkhardt und Vorsitzender des Komitees für Compliance bei der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer

17:50 Uhr
Diskussion
18:00 Uhr
Chancen für deutsche Unternehmen im Russisch-Chinesischen Projekt "Die neue Seidenstraße"

Falk Tischendorf, Managing Partner des Moskauer Büros von Beiten Burkhardt und Vorsitzender des Komitees für Compliance bei der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer
18:25 Uhr
ANO "Die neue Seidenstraße – Komplexe Lösungen" (Moskau).  Einladung sächsischer Unternehmer zur Kooperation

Artur Gibisow, Geschäftsführer
18:40 Uhr

Erfahrungsberichte

  • Netzwerk Logistik Leipzig – Halle, Dirk Näther, Mitglied des Vorstandes
  • Dantschke Medizintechnik GmbH, Ciprian Remetean, Export Manager
19:00 Uhr
Diskussion
19:45 Uhr
get together und networking / Imbiß
21:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Moderation: Wolfgang Topf, IMO Leipzig GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter

Termine

Datum / Uhrzeit Verfügbarkeit
Do, 06.07.2017, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr
Noch 9 freie Plätze
Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: ja Anmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

Consulting International

Natalia Kutz

E-Mail kutz@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1245
Fax 0341 1267-1420