3D Druck für mein Unternehmen

Ort: IHK zu Leipzig, Goerdelerring 5, 04109 Leipzig, Raum 605 (Lageplan)

Kosten: 0,00 € (frei)

WebCode: IHK-3082

Wie additive Fertigung hilft, erfolgreicher zu sein! Individualität, Produktionszeiten, Stückzahlen und auch der Prototypenbau sind mit unter Begriffe, die in der Wertschöpfungskette eine große Rolle spielen. Wann und warum wird die 3D Drucktechnologie für ein Unternehmen interessant?

Generierenden Verfahren und ressourcenschonende Fertigungen sind Schlagworte solcher Technologien. Darüber hinaus werden neben den geometrischen Freiheitsgraden auch die Auswahl der Materialen und Eigenschaften für Industrie und Handwerk immer interessanter.

Die Umsetzung von der Idee, über die Entwicklung und Konstruktion zum fertigen Produkt stellt Unternehmen oft vor Herausforderungen. Hier kann die Technologie nicht nur zur Optimierung von Bauteilen sondern auch zur effizienten Gestaltung der Prozesse genutzt werden.

Im Fokus der Veranstaltung stehen die Erfahrungen und Erkenntnisse aus verschiedenen Bereichen der additiven Fertigung.

3D Druck in der Unternehmenspraxis
Prof. Dr.-Ing. Fritz Peter Schulze, HTWK Leipzig, Fakultät Maschinenbau und Energietechnik

3D Druck – von der Idee zum Produkt
Hans- Werner Theobald, 3D-Metall Theobald e.K

3D Druck in Metall entwickeln und konstruieren
Dr.-Ing. Jürgen Reinemuth, JUREC Juergen Reinemuth Consulting

3D Druck erfolgreich umgesetzt
Petra Wallasch, Rapidobject GmbH

Termine

Datum / Uhrzeit Verfügbarkeit
Do, 31.05.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Noch 29 freie Plätze
Kosten: 0,00 € (frei) Anmeldung erforderlich: ja Anmelden
Termin vormerken

Ansprechpartner

Innovation | Cluster

Daniela Kulik

E-Mail kulik@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1328
Fax 0341 1267-1422