Themen A-Z

I

IHK-Online-Akademie

Bildung und Know-how stellen Schlüsselfaktoren im Wettbewerb dar. Gefragt sind flexible, individuelle und unabhängig von Zeit und Ort zu vermittelnde Lerninhalte. Multimediales Lernen wird somit zu einer wichtigen Komponente des lebensbegleitenden Lernens. Mit der IHK-Online-Akademie ergänzen die IHKs und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag die IHK-Weiterbildung durch webbasiertes Lernen und Lehren über Internet.

 

 

Mehr Informationen

Importberatung

Beim Import aus Drittländern (Nicht-EU-Ländern) sind, trotz einer kontinuierlichen Absenkung der Zollsätze in den letzten Jahren, Besonderheiten zu beachten. Die IHK zu Leipzig berät Unternehmen zu den verschiedensten Fragen, die bei Importgeschäften auftreten können, z. B. zu den Voraussetzungen für ein Importgeschäft, der Deklaration der Waren beim Zoll, den unterschiedlichen Einfuhrabgaben und den eventuell notwendigen Genehmigungen. Bei der IHK zu Leipzig stehen die nötigen Einfuhrpapiere (Bescheinigungen im Außenwirtschaftsverkehr) zur Verfügung.

Mehr Informationen

Incoterms

Was verbirgt sich eigentlich genau hinter CIF (Cost, Insurance and Freight) oder FOB (Free On Board)? Die Abkürzungen gehören zu den insgesamt 13 Klauseln der Incoterms, der weltweit anerkannten, einheitlichen Vertrags- und Lieferbedingungen für den Außenhandel. Diese „Internationalen Regeln für die Auslegung der handelsüblichen Vertragsformeln“ gibt die Internationale Handelskammer (ICC) in Paris heraus. Die Regeln haben die Aufgabe, die Kosten- und Risikoverteilung sowie die Sorgfaltspflichten zwischen den Partnern bei der Vertragsgestaltung festzulegen. Nicht geregelt werden hingegen Rechtsprobleme wie der Vertragsabschluss, die Eigentumsübertragung, die Zahlungsabwicklung oder die Rechtsfolgen von Vertragsbrüchen.

Die IHK zu Leipzig informiert über den aktuellen Stand der Incoterms.

Mehr Informationen

Insolvenzverfahren

Im Wirtschaftsleben kommt es vor, dass Unternehmen insolvent, also zahlungsunfähig werden. Ein Insolvenzverfahren ist oft unausweichlich. Die IHK zu Leipzig bietet hierzu Informationen.

Mehr Informationen

Interessenvertretung

Die IHK zu Leipzig nimmt als wirtschaftspolitische Interessenvertretung Einfluss auf die Gestaltung der Politik. Sie wirkt auf alle Politikfelder ein, die für die Wirtschaft von Bedeutung sind, wie z. B. Finanz- und Steuerpolitik, Industriepolitik, Technologiepolitik, Beschäftigungspolitik, Verkehrspolitik und Bildungspolitik. Im Rahmen dieser Tätigkeit nimmt die IHK zu Gesetzesentwürfen Stellung und gibt der Politik und den politischen Mandatsträgern Anregungen. Dabei hat sie – entsprechend ihres gesetzlichen Auftrages – stets das Gesamtinteresse der gewerblichen Wirtschaft des Kammerbezirkes im Auge.

Die IHK zu Leipzig vertritt die Interessen gegenüber den Kommunen und Kreisen, der Sächsischen Staatsregierung, dem Bund und der Europäischen Union.

Mehr Informationen

Internet – Beratung zur Nutzung durch Unternehmen

Der elektronische Geschäftsverkehr gewinnt vor allem im Business-to-Business- Bereich an Bedeutung.

Die IHK zu Leipzig bietet über das Mitteldeutsche Kompetenzzentrum für den elektronischen Geschäftsverkehr (mdc-ecomm) kostenfreie und neutrale Beratungen zur Einführung und Nutzung von Internet und E-Business an. Unternehmen und Existenzgründer können die kostenlosen Einstiegsberatungen nutzen, sich bei der Optimierung ihrer Website beraten lassen und sich zu Themen wie Online- Marketing, Suchmaschinenoptimierung oder Online-Recht informieren.

Mehr Informationen

Intrahandelsstatistik (Intrastat)

Die Intrastat-Meldungen erfassen statistisch den tatsächlichen Warenverkehr von Gemeinschaftswaren zwischen den 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft (Versendungen und Eingänge). Die aus den einzelnen Intrastat- Meldungen erstellte Intrahandelsstatistik dient dazu, aktuelle Daten über den innergemeinschaftlichen Handel Deutschlands bereitzustellen. Die Abgabe der Meldungen erfolgt elektronisch (IDEV-Verfahren) oder mittels Formular. Die IHK zu Leipzig informiert über Auskunftspflicht und Verfahren bei Intrastat- Meldungen.

Mehr Informationen