Von der Verpackungsverordnung zum Verpackungsgesetz!

Industrie | Bau | Landwirtschaft | Handel | Logistik | Verkehr | Medien | IT | Kreativwirtschaft | Dienstleistungen | Gastronomie | Tourismus | Freizeitwirtschaft | Innovation und Umwelt

18.12.2018

Das Verpackungsgesetz löst am 1. Januar 2019 die Verpackungsverordnung ab. Unternehmen, die verpackte Waren an private Endkunden liefern, müssen bis dahin erste Anforderungen erfüllen.

Unternehmer müssen die Verkaufsverpackungen bei einem Dualen System lizensieren lassen, um damit für die künftigen Entsorgungskosten der Verpackungen aufzukommen. Damit erfüllen sie ihre Produktverantwortung hinsichtlich der Anforderungen aus dem neuen Verpackungsgesetz, welches die bishere Verpackungsverordnung (VerpackV) ablöst.

Rechtliche Anforderungen und deren Hintergründe werden bei einer Informationsveranstaltung am 14. Februar 2019 im Hotel Elbflorenz in Dresden erläutert und konkrete Informationen zur praktischen Umsetzung gegeben. Die Präsentation einer innovativen Technologie zur Einsparung von Verpackungsmaterial sowie eine Begleitausstellung geben Anregungen für neue Verpackungsmöglichkeiten.

Weitere Inforrmationen und Anmeldungen

Ansprechpartner

Umweltberatung

Olaf Lehmann

E-Mail lehmann@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1262
Fax 0341 1267-1422

Mediathek