Unternehmen auf Olympiakurs: Projekt bringt junge Spitzensportler in Ausbildung

Presse

09.02.2018

Für das neue Ausbildungsjahr sucht die IHK zu Leipzig wieder Unternehmen, die über das speziell zugeschnittene Ausbildungsmodell "Duale Höchstleistungen: Sport und Ausbildung" hochmotivierte junge Nachwuchssportler zu "Kaufleuten für Büromanagement" ausbilden wollen.

Die Vereinbarkeit von betrieblicher Ausbildung und sportlicher Laufbahn ermöglicht eine auf vier Jahre gestreckte Ausbildungszeit mit eigener Sportlerklasse und speziell abgestimmtem Lehrplan.

Das bundesweit einzigartige Ausbildungsprojekt für junge Leistungssportler wurde von der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig gemeinsam mit dem Olympiastützpunkt Leipzig, der Gutenbergschule (Berufliches Schulzentrum der Stadt Leipzig) und weiteren Partnern 2010 ins Leben gerufen. Seitdem wurden alle zwei Jahre neue Sportlerklassen eingerichtet. 2015 erhielten die ersten erfolgreichen Absolventen ihre IHK-Zeugnisse, darunter beispielsweise der Welt- und Europameister im Paratriathlon, Martin Schulz. 2018 soll das Ausbildungsprojekt nun in die fünfte Runde gehen.

Dr. Thomas Hofmann, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Leipzig, ermuntert Ausbildungsunternehmen, das Projekt zu unterstützen und für sich zu nutzen: "Die Unternehmen gewinnen hochmotivierte junge Menschen als Auszubildende, die sich durchbeißen und Herausforderungen meistern können. Und sie zeigen zugleich ihr Engagement für den Leistungssport in der Region und damit gesellschaftliche Verantwortung."

Interessierte Unternehmen, die Kaufleute für Büromanagement ausbilden oder ausbilden wollen, können sich bei der IHK zu Leipzig über das Ausbildungsprojekt informieren.

Alles Wissenswerte gibt es unter: www.leipzig.ihk.de/sportprojekt

Ansprechpartnerin in der IHK zu Leipzig: Gabriele Seifert, Aus- und Weiterbildungsberatung, E-Mail: seifert@leipzig.ihk.de, Telefon: 0341 1267-1360

Ansprechpartner

Foto von Jörg Hübner - Leiter Kommunikation | Öffentlichkeitsarbeit
Leiter Kommunikation | Öffentlichkeitsarbeit

Jörg Hübner

E-Mail huebner@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1173
Fax 0341 1267-1474