Tipps zum sicheren Arbeiten im Homeoffice

Industrie | Bau | Landwirtschaft | Handel | Logistik | Verkehr | Medien | IT | Kreativwirtschaft | Dienstleistungen | Gastronomie | Tourismus | Freizeitwirtschaft | Existenzgründung und Unternehmensförderung | E-Business

20.03.2020

Immer mehr Angestellte arbeiten aus aktuellem Anlass im Homeoffice. Um auch hier die IT- und Informationssicherheit für das Unternehmen zu wahren, sollten einige Hinweise beachtet werden.

Auch im Homeoffice sollten die allgemeingültigen Regeln eingehalten werden, um den Schutz von Informationen und Daten zu wahren. Hierzu gehört es zum Beispiel, mitgebrachte Geräte nicht unbeaufsichtigt und ungesperrt liegen zu lassen sowie bei privaten Computern auf Updates und Virenschutz zu achten. Wichtig ist außerdem ein sicheres WLAN.  

Zur Übersicht der Hinweise

Das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) gibt zudem weiterführende Sicherheitstipps zum privaten LAN-Einsatz sowie Sicherheitstipps zum privaten WLAN-Einsatz.

Ansprechpartner

E-Business | E-Government

Jenny Krick

E-Mail krick@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267 - 1176
Fax 0341 1267 - 1420

Mediathek