Sport und Ausbildung - fit für duale Höchstleistungen

Aus- und Weiterbildung

11.11.2019

Leistungssport und berufliche Ausbildung vereint das Projekt "Duale Höchstleistungen – Sport und Ausbildung" der IHK zu Leipzig. Unternehmen, die sich daran beteiligen, profitieren auf vielfältige Weise. Zum Schuljahr 2020/21 startet die Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Büromanagement.

Gemeinsam mit dem Olympiastützpunkt Leipzig, der Gutenbergschule (Berufliches Schulzentrum der Stadt Leipzig) und weiteren Partnern hat die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig vor einigen Jahren das bundesweit einzigartige Projekt "Duale Höchstleistungen – Sport und Ausbildung" ins Leben gerufen.

Durch eine Verlängerung der Ausbildungszeit auf vier Jahre, einen speziell abgestimmten Lehrplan und die Bildung einer eigenen Sportlerklasse können Ausbildungspräsenz in Berufsschule und Betrieb sowie Trainings- und Wettkampfzeiten unter einen Hut gebracht werden.

Was haben regionale Unternehmen davon?

Unternehmen, die sich an diesem Projekt beteiligen, gewinnen Auszubildende, die hoch motiviert sind, die Herausforderungen suchen und diese meistern können. Die Betriebe zeigen dadurch zugleich ihr Engagement für den Leistungssport in der Region und gesellschaftliche Verantwortung.

Zum Schuljahr 2020/2021 startet die Ausbildung zum Kaufmann/-frau für Büromanagement.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Foto von Gabriele Seifert - Aus- und Weiterbildungsberaterin
Aus- und Weiterbildungsberatung

Gabriele Seifert

E-Mail seifert@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1360
Fax 0341 1267-1420

Mediathek