Seminarveranstaltung zum Facilitymanagement

Dienstleistungen | Standortpolitik

28.05.2019

In der Veranstaltung werden Rechtsfragen des Facilitymanagements (FM) - Verwalten und Bewirtschaften von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen - behandelt.

Zur Zielgruppe gehören Unternehmen aus dem Bereich FM- und Immobilienwirtschaft, speziell Facilitymanager, Immobilienverwalter/Mietverwalter und auch Vermieter.

Referent ist der Leipziger Rechtsanwalt Herr Dr. Steffen Gratz. Er ist Fachananwalt für Bau- und Architektenrecht. Seit über zehn Jahren bietet Herr Dr. Gratz Seminare und Mitarbeiterschulen für mittelständische Unternehmen (z. B. Bau- und Wohnungsunternehmen, Architekten- und Ingenieurgesellschaften) an. Er ist Dozent bei verschiedenen IHKs sowie an der BA Sachsen Staatliche Studienakademie Leipzig und ist Lehrbeauftragter der Hochschule Anhalt (FH).

Das Facilitymanagement bezeichnet die Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen und erfasst zur Optimierung aller kostenrelevanten Vorgänge den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie von der Planung über die Realisierung, die Nutzungsphase bis hin zur Sanierung oder dem Abriss. Die schnell expandierende Branche hat sich zu einem eigenen Managementbereich mit spezifischen rechtlichen Fragestellungen entwickelt, ohne deren Kenntnis die Aufgabe eines Facilitymanagers nicht mehr zu bewältigen ist. Das Seminar soll die entsprechende Fachkompetenz durch praxisnahe Darstellung wesentlicher Rechtsfragen des Facilitymanagements einer Immobilie vermitteln.

Die Themen werden noch im Detail an dieser Stelle aufgeführt.

Im Nachgang der Veranstaltung wird eine Teilnahmebestätigung verschickt. Sie kann zur Vorlage bei der zuständigen Behörde als Erklärung über die Erfüllung der Weiterbildungsverpflichtung nach § 34c Abs. 2a GewO i. V. m. § 15b Abs. 1 MaBV verwendet werden.

Ansprechpartner

Ansiedlung | Immobilienwirtschaft | Sicherheit in der Wirtschaft

Matthias Weiland

E-Mail weiland@leipzig.ihk.de
Telefon 0341 1267-1265
Fax 0341 1267-1422